Nach oben

Frage beantwortet

Kulanz bei Super-Sparpreis international - ohne Rückfahrt

Guten Tag, ich habe leider in den schon vorhandenen Threads keine Antwort auf meine Frage gefunde, auch die heutige Veröffentlichung lässt die Frage offen:

Ein Kollege hat am 18. Februar ein Supersparpreis-Ticket international für 3 Personen Berlin - Brüssel (ohne Rückfahrt) mit Reisedatum 25. Mai gebucht. Meine Fragen:
a) Kann er das Ticket bis zum 31.10 nutzen?
b) Kann er das Ticket in einen Gutschein umtauschen?

Danke

REBENMI

REBENMI
REBENMI

REBENMI

Ebene
0
33 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Guten Abend zusammen. Um hier ein wenig Klarheit reinzubringen:
Das oben genannte Ticket kann bis zum 31.Oktober 2020 flexibel genutzt werden. Die bestehende Zugbindung ist aufgehoben.

Der Passus mit dem 4. Mai bezieht sich auf die Möglichkeit der Stornierung. Tickets, die bis einschließlich 13. März 2020 mit einem Reisetag bis einschließlich 4. Mai 2020 gebucht wurden, können bis 30. Juni 2020 storniert oder eben flexibel bis 31. Oktober 2020 genutzt werden.
Tickets, deren Gültigkeit über den 4. Mai 2020 hinaus geht, können - stand jetzt - "nur" flexibel genutzt werden.

Beste Grüße /aj

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Calatrava
Calatrava

Calatrava

Ebene
0
34 / 100
Punkte

Gemäß https://www.bahn.de/p/view/home/info/corona_startseite_ba... lautet die Antwort:

a) JA
b) NEIN

Viele Grüße

REBENMI
REBENMI

REBENMI

Ebene
0
33 / 100
Punkte

@Calatrava: Danke. Da unter der Frage "Kann ich mein Ticket stornieren? auch dieser Absatz steht:

Wenn Sie Ihre Reise nicht verschieben können oder möchten, können Sie Ihre Fernverkehrsfahrkarte kostenfrei in einen Gutschein umwandeln, der 3 Jahre gültig ist. Dazu können Sie unter bahn.de/auftragssuche schnell und einfach ihre Fahrkarte noch bis zum 30. Juni 2020 selbst stornieren.
Für Fernverkehrs-Fahrkarten mit Reisetagen vom 1. bis 4. Mai 2020 ist diese Stornierungsmöglichkeit voraussichtlich ab 30. April 2020 freigeschaltet.

bin ich immer noch verwirrt. Dieser Absatz, da vom übrigen Text abgesetzt, ist nicht eindeutig der Überschrift "Sonderkulanz für Reisen bis zum 4. Mai" zuzuordnen.

Calatrava
Calatrava

Calatrava

Ebene
0
34 / 100
Punkte

Für mich bezieht sich dieser Absatz eindeutig auf die Sonderkulanz bis zum 04.05.2020, die bereits gestern veröffentlicht worden ist. Die flexible Nutzung bis zum 31.10. dagegen ist erst heute auf der Homepage der DB veröffentlicht worden. Allerdings eine hundertprozentige Bestätigung kann auch nur die Bahn geben...

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Im Corona-Thread hier im Forum ist es auch eindeutiger formuliert:

"IHRE REISE STORNIEREN

Reisende, die aufgrund des Coronavirus ihre Reise nicht mehr antreten möchten, können ihre bis zum 13.03.2020 gekauften Tickets für Reisetage bis 04.05.2020 kostenfrei in einen Gutschein im Wert ihres Tickets umwandeln lassen."
https://community.bahn.de/questions/2263378-db-fahrkarte-...

Daher stimme ich Calatrava zu:
a) Ja
b) Nein

@Ghize

Im Corona Thread ist es also eindeutiger formuliert?
Genau da steht doch:

„HINWEIS!
Für Fahrkarten, die ab dem 14. März gekauft wurden gelten die tariflichen Stornierungsbedingungen. Gleiches gilt für Fernverkehrs-Fahrkarten, die für Reisen ab 5. Mai bzw. Regio-Fahrkarten, die für Reisetage ab 1. Mai gebucht wurden,. Die Zugbindung ist bei diesen Fahrkarten nicht aufgehoben.“

Also für Zugtickets nach dem 5. Mai ist die Zugbindung nicht aufgehoben?????

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Joeopitz

In der offenen Fragestellung ging es nach meinem Verständnis um die Stornierbarkeit, und die finde ich im Corona-Thread eindeutig, siehe auch mein vorheriges Zitat.

Von der Aufhebung der Zugbindung habe ich nicht geredet.

Guten Abend zusammen. Um hier ein wenig Klarheit reinzubringen:
Das oben genannte Ticket kann bis zum 31.Oktober 2020 flexibel genutzt werden. Die bestehende Zugbindung ist aufgehoben.

Der Passus mit dem 4. Mai bezieht sich auf die Möglichkeit der Stornierung. Tickets, die bis einschließlich 13. März 2020 mit einem Reisetag bis einschließlich 4. Mai 2020 gebucht wurden, können bis 30. Juni 2020 storniert oder eben flexibel bis 31. Oktober 2020 genutzt werden.
Tickets, deren Gültigkeit über den 4. Mai 2020 hinaus geht, können - stand jetzt - "nur" flexibel genutzt werden.

Beste Grüße /aj

Danke für die Klarstellung. So habe ich es auch gesehen.

Der Text im Corona Thread Prolog ist nur dumm formuliert. Im letzten Absatz Tickets ab dem 14.03. gebucht, mit Tickets mit Reisetag ab 5. Mai zusammenzuschmeißen und dann zu schreiben, das deren Zugbindung nicht aufgehoben sei, ging in die Hose und passt nicht mit der flexiblen Nutzung bis Ende Oktober für die Tickets mit Reisetag ab 5. Mai zusammen.