Nach oben

Frage beantwortet

Reisewarnung vom 01.05-03.05.20 warum keine Erstattung

Ich habe Tickets vom 01.05.20 nach Amsterdam und am 03.05.20 wieder zurück. Reisewarnung gilt bis zum 03.05.20 Reise nicht möglich, warum wird mein Ticket nicht Erstattet

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Vielleicht weil Sie ein nicht stornierbares Ticket gebucht haben?
Einen stornierbaren Sparpreis können Sie vor dem 1. Geltungstag gegen 10 Euro Entgelt einfach stornieren.

Ansonsten:

"Aktuell wird geprüft, ob eine Verlängengerung der Kulanzregelungen erfolgt."
https://community.bahn.de/questions/2311504-stornieren-we...

Und:

"Durch die besondere Situation des Coronavirus können sich kurzfristig Änderungen geben. Wir informieren Sie an dieser Stelle dazu regelmäßig."
https://community.bahn.de/questions/2259602-db-fahrkarte-...

Die aktuellen Regelungen finden Sie hier https://www.bahn.de/corona
Bitte immer mal wieder reinschauen.

https://community.bahn.de/questions/2314117-verlangerung-...

.

Und vor dem Erstellen einer neuen Frage bitte zukünftig erst die Suchfunktion nutzen - die Frage wurde bereits 100te Male gestellt und von uns anderen Bahnkunden beantwortet. Danke!
https://community.bahn.de/categories/2708-ruckerstattunge...
https://community.bahn.de/categories/2717-buchung-und-sto...

.

Alternativ: Wenn die gebuchten Züge nicht mehr fahren oder sich an Ihrer gebuchten Verbindung etwas geändert hat, können Sie das Ticket kostenfrei zurückgeben. Dazu einfach eine E-Mail an fahrkartenservice@bahn.de schreiben.
https://community.bahn.de/questions/2304938-international...
https://community.bahn.de/questions/2307486-db-gruppentic...

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (3)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Vielleicht weil Sie ein nicht stornierbares Ticket gebucht haben?
Einen stornierbaren Sparpreis können Sie vor dem 1. Geltungstag gegen 10 Euro Entgelt einfach stornieren.

Ansonsten:

"Aktuell wird geprüft, ob eine Verlängengerung der Kulanzregelungen erfolgt."
https://community.bahn.de/questions/2311504-stornieren-we...

Und:

"Durch die besondere Situation des Coronavirus können sich kurzfristig Änderungen geben. Wir informieren Sie an dieser Stelle dazu regelmäßig."
https://community.bahn.de/questions/2259602-db-fahrkarte-...

Die aktuellen Regelungen finden Sie hier https://www.bahn.de/corona
Bitte immer mal wieder reinschauen.

https://community.bahn.de/questions/2314117-verlangerung-...

.

Und vor dem Erstellen einer neuen Frage bitte zukünftig erst die Suchfunktion nutzen - die Frage wurde bereits 100te Male gestellt und von uns anderen Bahnkunden beantwortet. Danke!
https://community.bahn.de/categories/2708-ruckerstattunge...
https://community.bahn.de/categories/2717-buchung-und-sto...

.

Alternativ: Wenn die gebuchten Züge nicht mehr fahren oder sich an Ihrer gebuchten Verbindung etwas geändert hat, können Sie das Ticket kostenfrei zurückgeben. Dazu einfach eine E-Mail an fahrkartenservice@bahn.de schreiben.
https://community.bahn.de/questions/2304938-international...
https://community.bahn.de/questions/2307486-db-gruppentic...

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie müssen unterscheiden:
-- Zug fällt aus -> Recht auf Erstattung
-- Zug fährt, Sie dürfen / wollen / können aber nicht mitfahren -> kein Recht auf Erstattung

Falls der erste Fall zutrifft:
siehe hier https://community.bahn.de/questions/2314187-umtausch-tickets

Falls der zweite Fall zutrifft:
Bis zum 1. Mai sind es auf meinem Kalender noch 9 Tage. D.h. es ist noch reichlich Zeit, wo sich etwas ändern kann.
In der aktuellen Zeit sieht die Welt jeden Tag anders aus. Ständig gibt es etwas neues. Man plant von Tag zu Tag.
Aus der Tatsache, dass es heute keine Regelung für Mai gibt, kann man noch nicht ableiten, dass es keine Kulanz-Regelung geben wird. Die DB möchte sich nicht zu früh festlegen. Wer sich zu früh festlegt, steht aktuell oft dumm da. (Sie haben sich ja offenbar auch zu früh auf ein nicht-stornierbares Ticket festgelegt ...)
Aber wer die DB kennt, weiß, dass solche Regelungen immer erst im letzten Moment bekannt gegeben werden. (Bei der Kulanz-Aktion zu gestrandeten Flugreisenden war es 6 Stunden vor dem Ende.)
Also: Regelmäßig auf der DB-Seite schauen. Wenn die Kulanz verlängert wird, werden wir es rechtzeitig erfahren. In dieser Woche würde ich persönlich nicht mehr damit rechnen, dass es etwas neues gibt. Der 30.4 wäre ja auch noch rechtzeitig.