Nach oben

Frage beantwortet

Fahrten nach dem 30.04.2020-folgt eine Sonderkulanzregelung auch für diesen Zeitraum wg. Corona Beschränkungen ?

bisherige Regelung bis 30.04.- Kontaktbeschränkungen seitens der Regierung wurden verlängert bis 03.05.2020 - was ist mit Fahrten 01.05. bis 03.05. ?
Ist mit einer Sonderkulanz seitens der Bahn zu rechnen ?

EllenKrueger
EllenKrueger

EllenKrueger

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Bahn macht sich dazu Gedanken.

Bis zum 1. Mai sind es auf meinem Kalender noch 10 Tage. D.h. es ist noch reichlich Zeit, wo sich etwas ändern kann.
In der aktuellen Zeit sieht die Welt jeden Tag anders aus. Ständig gibt es etwas neues. Man plant von Tag zu Tag.
Aus der Tatsache, dass es heute keine Regelung für Mai gibt, kann man noch nicht ableiten, dass es keine Kulanz-Regelung geben wird. Die DB möchte sich nicht zu früh festlegen. Wer sich zu früh festlegt, steht aktuell oft dumm da. (Sie haben sich ja offenbar auch zu früh auf ein nicht-stornierbares Ticket festgelegt ...)

Aber wer die DB kennt, weiß, dass solche Regelungen immer erst im letzten Moment bekannt gegeben werden. (Bei der Kulanz-Aktion zu gestrandeten Flugreisenden war es 6 Stunden vor dem Ende.)

Also: Regelmäßig auf der DB-Seite schauen. Wenn die Kulanz verlängert wird, werden wir es rechtzeitig erfahren. In dieser Woche würde ich persönlich nicht mehr damit rechnen, dass es etwas neues gibt. Der 30.4 wäre ja auch noch rechtzeitig.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (5)

Ja (3)

38%

38% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Bahn macht sich dazu Gedanken.

Bis zum 1. Mai sind es auf meinem Kalender noch 10 Tage. D.h. es ist noch reichlich Zeit, wo sich etwas ändern kann.
In der aktuellen Zeit sieht die Welt jeden Tag anders aus. Ständig gibt es etwas neues. Man plant von Tag zu Tag.
Aus der Tatsache, dass es heute keine Regelung für Mai gibt, kann man noch nicht ableiten, dass es keine Kulanz-Regelung geben wird. Die DB möchte sich nicht zu früh festlegen. Wer sich zu früh festlegt, steht aktuell oft dumm da. (Sie haben sich ja offenbar auch zu früh auf ein nicht-stornierbares Ticket festgelegt ...)

Aber wer die DB kennt, weiß, dass solche Regelungen immer erst im letzten Moment bekannt gegeben werden. (Bei der Kulanz-Aktion zu gestrandeten Flugreisenden war es 6 Stunden vor dem Ende.)

Also: Regelmäßig auf der DB-Seite schauen. Wenn die Kulanz verlängert wird, werden wir es rechtzeitig erfahren. In dieser Woche würde ich persönlich nicht mehr damit rechnen, dass es etwas neues gibt. Der 30.4 wäre ja auch noch rechtzeitig.