Nach oben

Frage beantwortet

sind auch aktuell gekaufte sparpreise nicht an eine Zugverbindung gebunden

Wenn ich jetzt ein Ticket mit sparpreise für die nächste Woche kaufe, ist dieses ja normalerweise explizit an eine Zugverbindung gebunden. Allerdings stand unter den Informationen zu Corona, dass für spartickets die Zugverbindung aufgehoben sei oder gilt das nur für tickets, die vor der Pandemie gekauft worden?

Tbeadb
Tbeadb

Tbeadb

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Hier http://www.bahn.de/corona steht explizit: "Tickets, die bis zum 13. März 2020 für Reisetage bis 30. April 2020 gekauft wurden, können bis zum 30. Juni 2020 flexibel zur Reise genutzt werden.

Die Zugbindung bei Sparpreisen und Super Sparpreisen - national und international- ist aufgehoben."

Also nur für Tickets, die vor dem 14.03.2020 gebucht wurden, gilt die Zugbindung als aufgehoben.
Wenn Sie heute ein Ticket mit Zugbindung kaufen, müssen Sie die gebuchten Züge auch nutzen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Sie jetzt kaufen, gibt es keine Kulanz und die sind an die Züge gebunden.

Hier http://www.bahn.de/corona steht explizit: "Tickets, die bis zum 13. März 2020 für Reisetage bis 30. April 2020 gekauft wurden, können bis zum 30. Juni 2020 flexibel zur Reise genutzt werden.

Die Zugbindung bei Sparpreisen und Super Sparpreisen - national und international- ist aufgehoben."

Also nur für Tickets, die vor dem 14.03.2020 gebucht wurden, gilt die Zugbindung als aufgehoben.
Wenn Sie heute ein Ticket mit Zugbindung kaufen, müssen Sie die gebuchten Züge auch nutzen.