Nach oben

Frage beantwortet

Ist ein Umtausch/Wandlung in Gutscheine von Tickets für Zubringerfahrten zum ÖBB-Nightjet möglich?

Eine ÖBB-Nightjet-Reise von München nach Rom (19. Mai 2020) und zurück (23. Mai 2020) ist von den ÖBB i.R. einer Kulanzregelung in einen Gutschein mit 10 Jahren Gültigkeit umgewandelt worden. Kann die DB für die Fahrten von Chemnitz (Wohnort) nach München und zurück ebenfalls eine Umwandlung in einen Gutschein vornehmen. Welche Unterlagen/Angaben im Zusammenhang mit dem ÖBB-Vorgang sind ggf. zur Nachweisführung erfoderlich Ticketcode/Buchungsnummer oder Stornobestätigung/Gutschein)?

Gertrude
Gertrude

Gertrude

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Die aktuelle Kulanzregelung deckt nur Fahrten bis zum 30. April ab. Ihre Fahrten fallen daher nicht unter diese Regelung und eine Erstattung ist zur Zeit nicht möglich. Evtl. ändert sich diese Kulanzregelung aber noch, es empfiehlt sich daher ein Auge drauf zu halten.

Da Sie zwei unterschiedliche Tickets gebucht haben (eins für die Fahrt bis München und eins für die ÖBB), haben Sie auch zwei unterschiedliche Beförderungsverträge abgeschlossen. Der Vertrag mit der Deutschen Bahn wird dabei erfüllt, da die Bahn größtenteils die Verbindungen aufrecht erhält. Die Erstattung durch die ÖBB hat keinen Einfluss darauf, ob die Bahn Ihr Ticket storniert oder nicht.

Es gelten natürlich die gewohnten Fahrgastrechte, sollte die gebuchte Verbindung nach München sich also ändern oder ausfallen, haben Sie natürlich wie gewohnt das Recht von der Fahrt zurückzutreten und sich das Ticket erstatten zu lassen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Die aktuelle Kulanzregelung deckt nur Fahrten bis zum 30. April ab. Ihre Fahrten fallen daher nicht unter diese Regelung und eine Erstattung ist zur Zeit nicht möglich. Evtl. ändert sich diese Kulanzregelung aber noch, es empfiehlt sich daher ein Auge drauf zu halten.

Da Sie zwei unterschiedliche Tickets gebucht haben (eins für die Fahrt bis München und eins für die ÖBB), haben Sie auch zwei unterschiedliche Beförderungsverträge abgeschlossen. Der Vertrag mit der Deutschen Bahn wird dabei erfüllt, da die Bahn größtenteils die Verbindungen aufrecht erhält. Die Erstattung durch die ÖBB hat keinen Einfluss darauf, ob die Bahn Ihr Ticket storniert oder nicht.

Es gelten natürlich die gewohnten Fahrgastrechte, sollte die gebuchte Verbindung nach München sich also ändern oder ausfallen, haben Sie natürlich wie gewohnt das Recht von der Fahrt zurückzutreten und sich das Ticket erstatten zu lassen.