Nach oben

Frage beantwortet

Rückzahlung Auftrag: XXXXXX

Die Anfrage auf einen Reisegutschein für die nich terfolgte Reise am 20.03.2020/22.03.2020 , auf Grund der Corona-Krise ist bisher nicht beantwortet.
die Auftragsnunner hierfür ist : XXXXXX
eine Eingangsbestätigung habe ich schon am 16.03. erhalten
die Bearbeitungsnummer ist : XXXXXX
ich bitte nun erneut um eine Reaktion der DB
vielen Dank
Jörg Pfefferkorn-Warnakulasuriya

[Bearbeitet von DB Redaktion am 16.04.2020 um 11.01 Uhr: Entfernung der Auftragsnummer]

joergpfefferkorn
joergpfefferkorn

joergpfefferkorn

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie schreiben hier in einem öffentlichen Kundenforum, eine Reaktion der Bahn werden Sie hier nicht bekommen.

Es gehen tägliche tausende Kulanzanträge ein, die alle von Hand bearbeitet werden müssen und das dauert. Schätzungen gehen von 8-10 Wochen Bearbeitungsdauer aus.

Falls Sie ein Online-Ticket haben, können Sie inzwischen auch eine automatisierte Bearbeitung anstoßen, auch wenn Sie den Antrag bereits über das Kulanzformular eingereicht haben:

"Reisende mit einer online oder mobil gekauften Fahrkarte zum
Flexpreis, Flexpreis Nahverkehr, Flexpreis Europa,
Sparpreis, Sparpreis Europa,
Super Sparpreis, Super Sparpreis Europa,
Sparpreis Gruppe, Super Sparpreis Gruppe, Super Sparpreis Gruppe Europa,
Quer-durchs-Land-Ticket,
Länder-Ticket für Bayern, Berlin-Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Saarland, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen,

können diese kostenfrei und selbständig hier stornieren: bahn.de/auftragssuche.

Alternativ können Sie Ihren Kulanzantrag über das Kulanzformular an uns senden.

bahn.business Kunden, die ihre Geschäftsreise stornieren wollen, finden weitere Informationen hier.

Hinweis: Die Stornierung ist für Sie kostenfrei. Im Gegensatz zum angezeigten Text werden keine Bearbeitungsentgelte vom Stornierungsbetrag abgezogen und die Erstattung erfolgt als Gutschein."

Siehe auch unter: https://www.bahn.de/p/view/home/info/corona_startseite_ba...

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie schreiben hier in einem öffentlichen Kundenforum, eine Reaktion der Bahn werden Sie hier nicht bekommen.

Es gehen tägliche tausende Kulanzanträge ein, die alle von Hand bearbeitet werden müssen und das dauert. Schätzungen gehen von 8-10 Wochen Bearbeitungsdauer aus.

Falls Sie ein Online-Ticket haben, können Sie inzwischen auch eine automatisierte Bearbeitung anstoßen, auch wenn Sie den Antrag bereits über das Kulanzformular eingereicht haben:

"Reisende mit einer online oder mobil gekauften Fahrkarte zum
Flexpreis, Flexpreis Nahverkehr, Flexpreis Europa,
Sparpreis, Sparpreis Europa,
Super Sparpreis, Super Sparpreis Europa,
Sparpreis Gruppe, Super Sparpreis Gruppe, Super Sparpreis Gruppe Europa,
Quer-durchs-Land-Ticket,
Länder-Ticket für Bayern, Berlin-Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Saarland, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen,

können diese kostenfrei und selbständig hier stornieren: bahn.de/auftragssuche.

Alternativ können Sie Ihren Kulanzantrag über das Kulanzformular an uns senden.

bahn.business Kunden, die ihre Geschäftsreise stornieren wollen, finden weitere Informationen hier.

Hinweis: Die Stornierung ist für Sie kostenfrei. Im Gegensatz zum angezeigten Text werden keine Bearbeitungsentgelte vom Stornierungsbetrag abgezogen und die Erstattung erfolgt als Gutschein."

Siehe auch unter: https://www.bahn.de/p/view/home/info/corona_startseite_ba...