Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Gruppenfahrkarte im Februar gebucht für 25.4 nach München. Können einzelne Gutscheine ausgestellt werden?

Der Wert beträgt 558€, Veranstaltung ist abgesagt. Jede Person möchte ihre ca 60€ zurück. Niemand benötigt so einen hohen Gutschein.

Bahnkundin16
Bahnkundin16

Bahnkundin16

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein, das ist nicht möglich. das Ticket wurde ja in einem Betrag bezahlt. Was anderes wäre es gewesen, wenn jeder Fahrtteilnehmer ein separates Ticket hätte.
Es gibt aber einen Trick, wie man den Gutschein aufteilen könnte: Einfach für 60 Euro mehrere Flextickets für ein Datum in der Zukunft kaufen, dabei den Gutschein einsetzen und dann alles stornieren. Dann kommen mehrere Gutscheine zu 60 Euro bei Ihnen an, welche Sie dann an die einzelnen Teilnehmern weitergeben können.
Das ist zwar nicht ganz im Sinne des Erfinders, aber anders wüsste ich keine Lösung.

betasaur
betasaur

betasaur

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Bei dem Storno-Weg muss man insofern aufpassen, als dass das System das irgendwann erkennt und eingreift, weil es Betrug vermutet.
Eventuell ist es auch möglich im Reisezentrum mehrere kleinere Gutscheine zu "kaufen" und mit dem großen Gutschein zu bezahlen.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"weil es Betrug vermutet."--->
Wo ist das Betrug? Es ist legitim, ein Flexpreis (oder 10 Flexpreistickets) zu kaufen.
Es ist legitim, diese auch wieder zu stornieren, denn das macht ja gerade den Flexpreis aus.
Wo steht geschrieben, dass es Betrug ist? Wem betrüge ich? Wer hat davon einen Schaden?
Maximal kommt ein Clearing-Fall raus, was die Erstattung um ein paar Wochen verschiebt, wenn man saublöde Verbindungen bucht, wo noch andere meist ausländische Unternehmen involviert sind. Aber verboten ist es nicht, einen (oder mehrere) Flexpreise zu stornieren. Mache ich regelmäßig, seitdem am Automaten nur noch Gutscheine zu 50 Euro genutzt werden dürfen. Bis jetzt noch nie Probleme gehabt.

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Niemand hat hier behauptet, dass das Betrug IST. Aber das heißt doch nicht, dass das Buchungssystem hier irgendwann Betrug VERMUTETEN kann. Und sich dabei ja durchaus auch irren kann. ;-)