Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Neuer Abfahrtsbahnhof möglich bei Corona-Kulanzregelung?

ich habe am 07.03.2020 ein Ticket gebucht für die Strecke Frankfurt(M) Flughafen Fernbf nach Bonn Hbf am 23.03.2020. Nun musste ich aufgrund der Coronakrise meinen Flug vom 23.03.2020 nach Frankfurt ändern und lande nun morgen, 15.04.2020, in Dortmund. Ist es mir nun möglich, mein Bahnticket von Dortmund nach Bonn Hbf, statt von Frankfurt Flughafen zu verwenden?

Julee
Julee

Julee

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Nein, das geht nicht. Sie sind weiterhin an den gebuchten Start- und Zielbahnhof gebunden. Da bleibt nur kostenlos stornieren und ein neues Ticket buchen.

Bis zum 15.04. gilt noch die Sonderregelung zur Rückholaktion, die nützt Ihnen aber wahrscheinlich nichts, außer Sie wollen eine Schleife über Frankfurt Flughafen fahren:

"Flugreisende, die im Rahmen der Rückholaktion der Bundesregierung nach Deutschland geflogen werden, können gegen Vorlage ihres ursprüngliches Flugticket oder Bordkarte die DB Züge bis zum Bahnhof des Zielflughafens verwenden, der auf dem ursprünglichen Flugticket/der Bordkarte aufgedruckt ist. Diese Regelung gilt bis zum 15. April 2020."
https://www.bahn.de/p/view/home/info/corona_startseite_ba...

Sie können mit ihrer Bordkarte und der eigentlichen Flugbestätigung nach Frankfurt von Dortmund nach Frankfurt Flughafen fahren. Sollten Sie unterwegs in Bonn aussteigen - Willkommen zu Hause und bleiben Sie gesund.

Hallo. Sie haben von betasaur und NRW schon die richtigen Informationen bekommen. Das vorliegende Ticket können Sie nicht nutzen, aber Sie können mit Ihrer Bordkarte bzw. Flugticket und der Bestätigung zu Ihrem eigentlich Ankunftsflughafen fahren. Und ab da an gilt ja Ihre aktuelle Fahrkarte. /no