Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ich habe ein Ticket vor dem 13.3.20 gekauft, wollte aber erst am 13.5.2020 fahren?

Ich habe ein Ticket vor dem 13.3.20 gekauft. Die Reise dazu würde wegen Corona abgesagt. Was kann ich jetzt mit meinem Ticket machen? Ich würde es gegebenenfalls umtauschen. Geht das?

SOBKA
SOBKA

SOBKA

Ebene
0
2 / 100
Punkte

Antworten

Wenn das Ticket stornierbar ist, dann kann man entsprechend den Stornobedingungen das Ticket umtauschen. Beim Flexpreis ist das vor dem ersten Geltungstag kostenlos möglich, beim Sparpreis kostet das 10 EUR Stornogebühr. Die Differen zwischen alten und neuen Ticketpreis muß nachgezahlt werden, bzw. wird erstattet.

Ein Supersparpreisticket ist nicht stornierbar.

Die Kulanzregelung umfasst derzeit nur Tickets mit einem Reisedatum bis zum 30.04. Ob sie ausgeweitet wird, steht nicht fest. Wenn dann erfahren Sie es hier: https://www.bahn.de/p/view/home/info/corona_startseite_ba...

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ihr Ticket fällt nicht unter die Kulanzregelung und Sie können es nur regulär stornieren:

  • Supersparpreise gar nicht
  • Sparpreise gegen Gutschein abzüglich 10 Euro
  • Flexticket gegen Gelderstattung

Evtl. ändern auch die Kulanzregelungen aber auch noch.

Guten Morgen. Joeopitz und Ghize haben Ihnen ja schon die richtigen Infos gegeben. Danke erstmal dafür. :)
Noch ein kleiner Ratschlag von mir. Wie es ja Ghize richtig sagte, gelten die Kulanzregelungen derzeit nicht für Fahrten im Mai. Ob diese angepasst werden, kann ich nicht sagen, aber Sie können ja mit der selbstständigen Stornierung noch etwas warten, bis spätestens Ende April. Wenn keine neuen Kulanzregelungen eingeführt wurden, müssen Sie es selbst stornieren, sofern dies tariflich möglich ist. /no