Nach oben

Frage beantwortet

Letzte fahrplanmäßige Verbindung des Tages?

Hallo,

ich bin gerade auf dem Weg von Freiburg nach Ludwigsburg

Freiburg 21:01 Uhr -> ICE 4
Karlsruhe 21.59 Uhr

Karlsruhe 22:08 Uhr -> IRE 1
Vaihingen (Enz) 22:50 Uhr

Vaihingen (Enz) 22:54 Uhr -> RB17a
Ludwigsburg 23:10 Uhr

Jetzt hat der ICE 15 min Verspätung. Wahrscheinlich werde ich den Anschlusszug in Karlsruhe verpassen.

Die nächste Verbindung ist um 22:28 Uhr braucht aber 4 Stunden und geht über Heidelberg. Bin ich gezwungen die Verbindung zu nehmen oder steht mir ein Hotel zu?

Ricky123
Ricky123

Ricky123

Ebene
1
697 / 750
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Guten Abend. Anspruch auf ein Hotelzimmer haben Sie, wenn die letzte Verbindung des Tages ausfällt, bzw. die Weiterreise nicht mehr zumutbar ist. Ich habe mir Ihre Verbindung einmal angeschaut. Sie hätten knapp 1 Stunde Aufenthalt in Heidelberg und mitten in der Nacht 1:15 h in Stuttgart. Demzufolge können Sie Ihre Fahrgastrechte geltend machen und ein Hotel nutzen. Ich würde Ihnen empfehlen, soweit wie möglich an Ihr Ziel zu fahren, also nach Heidelberg. Die DB Information ist dort nicht mehr besetzt. Insofern bitte ich Sie, zunächst in Vorkasse zu gehen und die Kosten im Nachgang an die Reise beim Servicecenter Fahrgastrechte zur Erstattung einzureichen. Oder Sie fragen in Karlsruhe bei der DB Information einmal nach, ob man Ihnen einen Hotelgutschein ausstellt. Viele Grüße /aj

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

geborenumzuleben
geborenumzuleben

geborenumzuleben

Ebene
2
1047 / 2000
Punkte

@NRW, erklären sie mir bitte wie sie auf diese Feststellung kommen.

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@geborenumzuleben:

Könnten Sie bitte etwas konstruktives beitragen, statt nur Zweifel zu sähen?

Guten Abend. Anspruch auf ein Hotelzimmer haben Sie, wenn die letzte Verbindung des Tages ausfällt, bzw. die Weiterreise nicht mehr zumutbar ist. Ich habe mir Ihre Verbindung einmal angeschaut. Sie hätten knapp 1 Stunde Aufenthalt in Heidelberg und mitten in der Nacht 1:15 h in Stuttgart. Demzufolge können Sie Ihre Fahrgastrechte geltend machen und ein Hotel nutzen. Ich würde Ihnen empfehlen, soweit wie möglich an Ihr Ziel zu fahren, also nach Heidelberg. Die DB Information ist dort nicht mehr besetzt. Insofern bitte ich Sie, zunächst in Vorkasse zu gehen und die Kosten im Nachgang an die Reise beim Servicecenter Fahrgastrechte zur Erstattung einzureichen. Oder Sie fragen in Karlsruhe bei der DB Information einmal nach, ob man Ihnen einen Hotelgutschein ausstellt. Viele Grüße /aj

geborenumzuleben
geborenumzuleben

geborenumzuleben

Ebene
2
1047 / 2000
Punkte

@Ghize, dass das ausgerechnet von ihnen kommt verwundert mich doch sehr.
Ich zitiere einen Beitrag vom @Bahnfr0sch:
Unabhängig vom Thema, aber wer in einem Kundenforum andere Kunden mit solchen Sätzen abwürgt, sollte einfach mal überlegen, ob er hier richtig ist:
"Wenn Du ein Problem mit der Bahn hast, klär das bitte mit der Bahn (kundendialog@bahn.de) und heul nicht anderen Kunden die Ohren voll."

Muss man zu jedem Thema seinen Senf dazugeben? Niemand zwingt dich, Ghize, hier zu antworten! Wenn du den Eindruck hast, der User heult dir die Ohren voll, dann bleibe hier fern und mache was vernüftiges!
Vlt. sollten die Mods auch mal eingreifen, aber selbst bei Facebook werden ja Beleidigungen den fragenden Kunden gegenüber geduldet. Nicht für jeden ist offensichtlich, dass hier nur Kunden antworten. Und gerade in der jetzigen Ausnahmesituation sollte man den Kunden etwas freundlicher rüberkommen, anstatt ständig sie zu ermahnen, was sie falsch gemacht haben.
Langsam habe ich auch den Eindruck, einigen Schreibern hier macht es Spaß, den Kunden eine reinzuwürgen und sie als blöd dastehen zu lassen und sie feiern es gerade, dem Kunden mitzuteilen, dass er nix erstattet bekommt.
Traurige Welt...

Den Eindruck von ihm teile ich, genau deshalb und auch dem Fahrgast zu gute, melde ich mich hier.
Dass mein Einspruch ja berechtigt ist, sehen sie doch an der kompletten gegenteiligen Aussage der DB oder?
Also was wollen sie von mir?
Bevor ich anderen an die Tür klopfen, erstmal vor der eigenen kehren.

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Unabhängig vom Thema, aber wer in einem Kundenforum andere Kunden mit solchen Sätzen abwürgt, sollte einfach mal überlegen, ob er hier richtig ist:"
=> Sie lenken gerade vom Thema ab - es ging um Ihre unkonstruktiven Beiträge.

"Den Eindruck von ihm teile ich, genau deshalb und auch dem Fahrgast zu gute, melde ich mich hier."
=> Dem Fahrgast würde es gut tun, wenn Sie ihm eine Information zukommen lassen würden, vom Zweifel sähen alleine hat der Fragesteller auch nichts.

Und jetzt wünsche ich uns allen frohe Ostern - und uns beiden einen Besen zum Kehren. ;-)

geborenumzuleben
geborenumzuleben

geborenumzuleben

Ebene
2
1047 / 2000
Punkte

Konstruktive Beiträge?
Wer entscheidet was konstruktiv ist und was nicht?
Fragen sie doch mal den User Ricky123, welchen Beitrag er hier sinnvoller findet.
Den von euch beiden oder meinen?

Jemanden hier in seinen Rechten und Ansichten zu fördern, ist ebenso ein Teil einer konstruktiven Aktivität.

Ich lenke ein wie es mir passt, wenn es ihnen nicht passt, gehens bitte weiter - Danke!

geborenumzuleben und Ghize - es sollte nun kein Streit entbrennen, wer hier die konstruktiveren Antworten schreibt. Das führt zu nichts. Ich bitte Sie beide, diese Diskussion zu beenden bzw. sachlich zu bleiben. Viele Grüße /aj

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Antwort ist ganz einfach:
Der Servicepunkt in Karlsruhe ist bei Ankunft des ICE noch geöffnet.
Also muss man dort nachfragen.
Die Voraussetzungen, sich eigenmächtig ein Hotel zu nehmen liegen (noch) nicht vor - eben weil noch Hilfemöglichkeit durch die DB besteht. Wenn der DB-Mitarbeiter einen Hotelgutschein herausgibt - Ok, Glück gehabt.

Wenn der DB-Mitarbeiter aber eine andere Lösung hat, muss man die akzeptieren. (Und ich vermute mal ganz stark, dass es mehrere Kunden gibt, die noch in Richtung PF/VAI/LB/S wollen. Erfahrungsgemäß wird man dann die Kunden zu 4er-Gruppen bündeln und jeder Gruppe ein Taxi spendieren.)

Ricky123
Ricky123

Ricky123

Ebene
1
697 / 750
Punkte

Hallo, die DB Info ist seit 20:00 Uhr geschlossen.
Ein Servicemitarbeiter ist nicht aufzufinden.

Ich werde mir jetzt eigenmächtig ein Hotel in Karlsruhe buchen...

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Gibt es denn zur Zeit überhapt Hotels, die geöffnet haben?

Ricky123
Ricky123

Ricky123

Ebene
1
697 / 750
Punkte

Ich bin in das Ibis Hotel am Bahnhof gegangen.
Dort wollte man mich erst nicht annehmen. Ich bräuchte ein Hotel Gutschein von der Bahn bzw. ein Nachweis.

Die Rezeption hat mit jemanden telefoniert und es abklären lassen.

Letztendlich durfte ich bleiben.

Ricky123
Ricky123

Ricky123

Ebene
1
697 / 750
Punkte

Kurzes Feedback. Das Hotel wurde vom Servicecenter Fahrgastrechte erstattet.