Nach oben

Frage beantwortet

Ausversehen Storniert, kann ich diese zurückziehen?

Hi zusammen,

Ich habe ein wenig in der Online-Oberfläche rum geklickt und wollte mich über Corona informieren. Da bin ich aus versehen auf das stornieren gekommen. Ist es möglich die Stornierung zurückzunehmen? Diese wurde auch noch nicht angenommen und ist "in Bearbeitung".

Ich habe schon eine Mail an den Fahrkartenservice geschrieben. Allerdings denke ich mal, dass der momentan sowieso ziemlich viel zu tun hat.

Ich freue mich über jede Antwort!

VIele Grüße
Lennard

lennard555
lennard555

lennard555

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Eine Stornierung kann man nicht zurücknehmen.

Tilo vom Social Media Team hat das mit dem Verbrennen eines Geldscheins verglichen. Siehe hier: https://community.bahn.de/questions/2162111-habe-versehen...

Dazu gibt es auch reichlich andere Antworten in dieser Community:
https://community.bahn.de/questions/1785557-habe-eben-sto...
https://community.bahn.de/questions/1317478-habe-grad-ver...
https://community.bahn.de/questions/1626702-habe-ausverse...

ACHTUNG:
Erst vor 4 Tagen wurde hier in der Community in zwei Fällen berichtet, das vom OnlineService telefonisch bestätigt wurde, dass die Stornierung rückgängig gemacht wurde. Trotz der Info am Telefon wurde das Ticket storniert. Deshalb würde ich darauf nicht vertrauen, sondern mich eher auf die ansonsten auch immer vom DB-Team gemachte und bestätigte Aussage verlassen, das eine Stornierung nicht rückgängig gemacht werden kann.
https://community.bahn.de/questions/2265549-kulanzantrag-...

Hierbei sollte man bedenken, dass die Fahrt mit einem stornierten Ticket (auch wenn durch die telefonische Antwort im guten Glauben gemacht) größeren Ärger nach sich zieht, als eine Fahrt ohne Ticket, da das als Betrugsversuch gewertet wird.

Wenn das Ticket nun storniert ist, dann nutze den Gutschein und buche damit später ein neues. Eventuell ersparst Du Dir damit eine Menge Ärger.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Eine Stornierung kann man nicht zurücknehmen.

Tilo vom Social Media Team hat das mit dem Verbrennen eines Geldscheins verglichen. Siehe hier: https://community.bahn.de/questions/2162111-habe-versehen...

Dazu gibt es auch reichlich andere Antworten in dieser Community:
https://community.bahn.de/questions/1785557-habe-eben-sto...
https://community.bahn.de/questions/1317478-habe-grad-ver...
https://community.bahn.de/questions/1626702-habe-ausverse...

ACHTUNG:
Erst vor 4 Tagen wurde hier in der Community in zwei Fällen berichtet, das vom OnlineService telefonisch bestätigt wurde, dass die Stornierung rückgängig gemacht wurde. Trotz der Info am Telefon wurde das Ticket storniert. Deshalb würde ich darauf nicht vertrauen, sondern mich eher auf die ansonsten auch immer vom DB-Team gemachte und bestätigte Aussage verlassen, das eine Stornierung nicht rückgängig gemacht werden kann.
https://community.bahn.de/questions/2265549-kulanzantrag-...

Hierbei sollte man bedenken, dass die Fahrt mit einem stornierten Ticket (auch wenn durch die telefonische Antwort im guten Glauben gemacht) größeren Ärger nach sich zieht, als eine Fahrt ohne Ticket, da das als Betrugsversuch gewertet wird.

Wenn das Ticket nun storniert ist, dann nutze den Gutschein und buche damit später ein neues. Eventuell ersparst Du Dir damit eine Menge Ärger.