Nach oben

Frage beantwortet

Kann man Fahrkarten für Mai 2020 stornieren, nachdem AIDA nun die Reisen abgesagt hat?

Als vielleicht erster großer Reiseanbieter hat AIDA am 8. April 2020 alle Reisen bis Ende Mai abgesagt, hierunter auch verschiedene Reisen, die ab deutschen Kreuzfahrthäfen gestartet wären und somit per Bahn erreichbar sind. Es wäre schön, wenn es nun auch eine Verlängerung der Kulanzregelung für Fahrkarten mit Abfahrt ab dem 1. Mai 2020 gibt.

TQ321
TQ321

TQ321

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wäre zwar schön für Dich, bleibt aber abzuwarten, ob die Bahn die Kulanzregelungen noch anpasst. Am besten diese Info (https://www.bahn.de/p/view/home/info/corona_startseite_ba...) im Auge behalten und hoffen.

Ansonsten bleibt nur, falls Möglich, nach regulären Bedingungen zu stornieren.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (2)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wäre zwar schön für Dich, bleibt aber abzuwarten, ob die Bahn die Kulanzregelungen noch anpasst. Am besten diese Info (https://www.bahn.de/p/view/home/info/corona_startseite_ba...) im Auge behalten und hoffen.

Ansonsten bleibt nur, falls Möglich, nach regulären Bedingungen zu stornieren.

TQ321
TQ321

TQ321

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Könnte ich regulär stornieren, müsste ich hier nicht fragen ;-) Von den Absagen der Kreuzfahrten sind ja viele Tausende betroffen, vielleicht hilft die Info über diese Entscheidung eines großen Reiseveranstalters auch den Entscheidern im Bahnkonzern weiter.

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Könnte ich regulär stornieren, müsste ich hier nicht fragen ;-)"
-> Doch, falls man sich beim Sparpreisticket die 10 Euro Stornogebühr sparen will ;-)

") Von den Absagen der Kreuzfahrten sind ja viele Tausende betroffen, vielleicht hilft die Info über diese Entscheidung eines großen Reiseveranstalters auch den Entscheidern im Bahnkonzern weiter."
-> Entscheidend dürfte für die Bahn sein, ob die Züge wieder halbwegs normal genutzt werden können in Deutschland oder nicht. Ob andere Anbieter massenweise ihre Reisen absagen und die Reiseteilnehmer ihre Bahntickets nicht mehr brauchen, wird vermutlich keine Rolle spielen.
Jeder Kunde der Bahn kann beim Kauf der Fahrkarte entscheiden, ob er lieber Geld spart und sich an einen festen Zug mit oder ohne Stornomöglichkeit bindet oder ob er lieber mehr ausgibt, und dafür kostenfrei stornieren kann. Es wäre den Kunden gegenüber, die bereit waren, mehr Geld für die Stornomöglichkeit auszugeben, unfair, wenn die sparsamen Kunden für wenig Geld jetzt die gleichen Rechte bekämen.

Und letztendlich ist die Bahn ein Transportunternehmen und keine Versicherung bei Reiseausfällen anderer Anbieter.

ChristopherPyka
ChristopherPyka

ChristopherPyka

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Ich habe dasselbe Problem, unsere Tickets (Supersparpreis) sind für Hin- und Rückfahrt am 23. bzw. 30.05.2020 nach/von Kiel. Momentan lässt Schleswig Holstein überhaupt keine Touristen zu, d.h. man kann die Tickets auch nicht für eine Woche Urlaub dort nutzen und man müsste ja auch so langsam mal was buchen. Die Corona Info der Bahn kenne ich, aber die hilft hier nicht weiter. Gibt es sonst noch Möglichkeiten an einen Erstattung Gutschein zu kommen, wir werden die AIDA Reise dann im Mai 2021 machen?

Hallo ChristopherPyka,

eine Erstattung ist nicht möglich. Sollten Sie vor dem 14. März gebucht haben, können Sie die Fahrkarten flexibel bis zum 31. Oktober nutzen. Weitere Möglichkeiten gibt es derzeit nicht.

Alle Informationen dazu finden Sie auch auf unserer Webseite. /si