Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Antworten

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ärger gibt es wenn nur von den Behörden, nicht von der DB oder deren Kunden.

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wo haben Sie denn gelesen, dass die Bahn die Einreise verbieten könnten? Nirgendwo? Dann ist die Bahn auch nicht der richtige Ansprechpartner.

Dafür müssten Sie sich bei örtlichen zuständigen Behörden erkundigen.

Vielleicht habe ich mich auch falsch ausgedrückt, ich meinte eher damit ob man überhaupt von der deutschen bahn aus nach nrw fahren darf, oder ob ich dafür einen triftigen Grund brauche. Ich fragen das wegen des reiseverbots zwecks Ostern.

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie brauchen nicht für die Bahn(mitarbeitenden), sondern für die kontrollierenden Behörden einen triftigen Grund.
Für die Bahn ist nur von Interesse, ob Sie einen gültigen Fahrschein haben...

https://community.bahn.de/questions/2291446-darf-momentan...

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Genau unsere Aussage: die Bahn ist nicht für Reiseverbote zuständig, kann dazu keine Auskunt geben und wird es auch nicht kontrollieren. Solange Sie eine Fahrkarte haben, wird die Bahn Sie nicht rauswerfen.

Trotzdem gibt es natürlich behördliche Einschränkungen, die von den den Ordnungsbehörden auch kontrolliert und durchgesetzt werden. Wenn diese zu der Einschätzung gelangen, dass Sie nicht reisen dürfen, werden die Ordnungsbehörden Ihnen die Weiterreise auch untersagen, unabhängig davon, ob Sie ein Ticket haben oder nicht. Dies hat aber nichts mit der Bahn zu tun (und, weil die Frage hier schon mal gestellt wurde: die Bahn haftet nicht dafür, Sie kriegen in dem Fall also auch keine Entschädigung seitens der Bahn).

Und über die behördlichen Reiseenschränkungen müssen Sie sich halt bei den Behörden informieren.

Nordrhein-Westfalen: Eine Reise zur privaten Ferienwohnung oder zur Zweitwohnung ist weiterhin erlaubt. Allerdings sind alle Bürger angehalten, gerade über die Osterferien auf touristische Reisen zu verzichten. Dazu zählen auch Tagesausflüge im Land oder in die benachbarten Niederlande und Belgien.