Nach oben

Frage beantwortet

WIE Ticket mit Sitzplatzreservierung bis 30.06.2020 nutzen?

Ich habe eine Fahrkarte der 1. Klasse (Sparpreis), wo ja die Sitzplatzreservierung inklusive ist. Aufgrund der Corona-Krise kann ich jetzt die Fahrt im April nicht antreten- und hätte ja bis 30.06.2020 die Möglichkeit, dann irgend einen anderen Zug zu benutzen (Zugbindung aufgehoben)
Aber den Sitzplatz müsste ich mir dann nochmal zusätzlich kaufen? Oder wie läuft das dann?
Oder ich nehme auf gut Glück einen Zug und hoffe, dass ein Sitzplatz frei ist?
Wie will denn die Bahn dann eine mögliche Überfüllung verhindern?
Ich weiß, das sind vielleicht grad unwichtige Themen- aber es interessiert mich, da ich fast auch nur zu den "Stoßzeiten" fahren kann und schon fast 6 Stunden unterwegs bin. Danke

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Den Sitzplatz können Sie einmal kostenfrei umbuchen:

"Sitzplatzreservierungen können bis einschließlich des 1. Geltungstages der Reservierung für einen bis max. 31 Tage späteren Reisetag einmalig kostenfrei umgetauscht werden (je nach Verfügbarkeit). Das gilt sowohl für die integrierte Sitzplatzreservierung bei 1. Klasse-Tickets als auch für regulär gekaufte Sitzplatzreservierungen (1. und 2. Klasse)."
https://www.bahn.de/p/view/angebot/sitzplatzreservierung/...

Ansonsten hilft nur neu kaufen oder ohne Reservierung fragen. Überfüllung gibt's manchmal. Saß auch schon mehrere Stunden auf dem Boden in der 1. Klasse nach Anschlussverlust.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (4)

Ja (3)

43%

43% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Den Sitzplatz können Sie einmal kostenfrei umbuchen:

"Sitzplatzreservierungen können bis einschließlich des 1. Geltungstages der Reservierung für einen bis max. 31 Tage späteren Reisetag einmalig kostenfrei umgetauscht werden (je nach Verfügbarkeit). Das gilt sowohl für die integrierte Sitzplatzreservierung bei 1. Klasse-Tickets als auch für regulär gekaufte Sitzplatzreservierungen (1. und 2. Klasse)."
https://www.bahn.de/p/view/angebot/sitzplatzreservierung/...

Ansonsten hilft nur neu kaufen oder ohne Reservierung fragen. Überfüllung gibt's manchmal. Saß auch schon mehrere Stunden auf dem Boden in der 1. Klasse nach Anschlussverlust.

Danke für die Antwort.
Ist für mich nicht ganz zufriedenstellend mit dieser Frist von max. 31 Tagen- weil es in der jetzigen Situation nix nützt... Gut, dann bleibt eben nur Sitzplatzreservierung neu kaufen oder eben ohne auf "gut Glück" fahren...