Nach oben

Frage beantwortet

Bei einer Reisebuchung (Hin und Rück) ist nur die Fahrt von Corona-Kulanz betroffen, die im Corona-Zeitraum liegt?!

Eine Reise besteht aus Hin- und Rückreise. Wenn die Hinfahrt aufgrund der derzeitigen Beschränkungen nicht möglich ist, ist die Rückreise (der nicht anzutretenden Reise) nicht von der Kulanz betroffen, da sie in der ersten Mai-Woche liegt?!

xandreasx
xandreasx

xandreasx

Ebene
0
2 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Reisende mit einer bis 13.3. gekauften Fahrkarte Hin- und Rückfahrt - auf einem Beleg - und deren Rückfahrt nach dem 30.04. liegt, können:

• Flexibel bis 30.06. reisen. Auch die Rückfahrt muss am 30.06. beendet sein.
• Ihre Fahrkarte stornieren. Es wird auch die Rückfahrt kostenfrei storniert.

Reisende mit einer bis 13.3. gekauften Fahrkarte Hin- und Rückfahrt - auf zwei Belegen (aber in einem Buchungsvorgang) -, deren Rückfahrt nach dem 30.04. liegt, können:

• Flexibel bis 30.06. reisen, sofern der auf dem Beleg angegebene Reisetag bis 30.04.2020 liegt.
• Ihre Fahrkarte stornieren. Die Rückfahrt wird kostenfrei storniert, wenn der Kunde den Hinfahrt-Beleg mit einreicht und somit nachweist, dass er in einem Vorgang gebucht hat. Beide Belege werden dann storniert.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (5)

83%

83% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Reisende mit einer bis 13.3. gekauften Fahrkarte Hin- und Rückfahrt - auf einem Beleg - und deren Rückfahrt nach dem 30.04. liegt, können:

• Flexibel bis 30.06. reisen. Auch die Rückfahrt muss am 30.06. beendet sein.
• Ihre Fahrkarte stornieren. Es wird auch die Rückfahrt kostenfrei storniert.

Reisende mit einer bis 13.3. gekauften Fahrkarte Hin- und Rückfahrt - auf zwei Belegen (aber in einem Buchungsvorgang) -, deren Rückfahrt nach dem 30.04. liegt, können:

• Flexibel bis 30.06. reisen, sofern der auf dem Beleg angegebene Reisetag bis 30.04.2020 liegt.
• Ihre Fahrkarte stornieren. Die Rückfahrt wird kostenfrei storniert, wenn der Kunde den Hinfahrt-Beleg mit einreicht und somit nachweist, dass er in einem Vorgang gebucht hat. Beide Belege werden dann storniert.