Nach oben

Frage beantwortet

Bekommt man auch was erstattet, wenn man ein Jahresabbo hat aber wegen Corona nicht mehr mit der Bahn fährt ?

Ich wollte mich erkundigen, ob man etwas erstattet bekommt, wenn man ein Jahresabbo hat und nicht mehr mit der Bahn fährt, weil Sie nicht mehr so fährt wie man es brauchen würde bzw. man zur Zeit so oder so zuhause bleiben soll.

Könnte man jetzt dadurch was erstattet bekommen ? Schließlich zahlt man das Jahresabbo trotzdem noch jeden Monat, aber das Angebot kann nicht genutzt werden.

Ar15iana
Ar15iana

Ar15iana

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Kommt auf's Abo an.

"Reisende mit Streckenzeitkarten des Fernverkehrs im Abo kontaktieren ihr Abo Center. Alle übrigen Inhaber einer Streckenzeitkarte des Fernverkehrs (Nutzung mit ICE, IC/EC ) wenden sich bitte an ihre Verkaufsstelle. Für Streckenzeitkarten des Nahverkehrs (RE, RB und andere regionale Verkehrsanbieter) gibt es keine Kulanzregelungen."
https://www.bahn.de/p/view/home/info/corona_startseite_ba...

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (7)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Kommt auf's Abo an.

"Reisende mit Streckenzeitkarten des Fernverkehrs im Abo kontaktieren ihr Abo Center. Alle übrigen Inhaber einer Streckenzeitkarte des Fernverkehrs (Nutzung mit ICE, IC/EC ) wenden sich bitte an ihre Verkaufsstelle. Für Streckenzeitkarten des Nahverkehrs (RE, RB und andere regionale Verkehrsanbieter) gibt es keine Kulanzregelungen."
https://www.bahn.de/p/view/home/info/corona_startseite_ba...