Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wie stellt die DB die Sicherheitsabstände zwischen den Reisenden in der S-Bahn sicher?

Die DB schreibt, dass dafür Sorge getragen ist, dass die aufgrund von Corona erforderlichen Sicherheitsabstände zwischen Reisenden in der S-Bahn eingehalten werden. Wie stellen Sie das sicher?

Porst
Porst

Porst

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Antworten

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Gar nicht, da müssen sich die Reisenden schon selber drum kümmern.

Weitpendler
Weitpendler

Weitpendler

Ebene
0
96 / 100
Punkte

Die Antwort von Ghize (Bähnler??) zeigt, wie Realität und Wunschdenken bei der DB auseinander laufen! Zugfolgen ausdünnen, es fahren mehr Leute, und heute ist 1/4 voll schon "voll" von Sachen Infektionsschutz!

Auch heißt es bei DB, dass die Züge "verstärkt gereinigt" würden. Ich kann das nicht bestätigen. Die ICEs die von Basel morgens auf die Strecke gehen, sind schmutzig wie eh und jeh. Letzte Woche war einmal das WC verstopft, die Brühe schwappte über den Rand. Am Folgetag waren in 2 WC keine Seife(!) und in einem keine Handtücher. Wohl gemerkt, der Zug geht in Basel Bad auf die Strecke, ich steige in FR ein. Nach meinem Hinweis wurde das WC gesperrt. Ein Kontrollgang des Personals vor Abfahrt hätte man ja auch machen kann. Aber auch da muss sich der zahlende Reisende selbst kümmern...

Porst
Porst

Porst

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Was heißt "selbst drum kümmern"? Natürlich muss ich mich letzten Endes selbst drum kümmern. Aber wenn die Bahn schreibt, dass die Sicherheitsabstände eingehalten werden, müsste es doch auch möglich sein, von der DB zu erfahren, welche Maßnahmen sie dazu ergreift und wie sie die in den S-Bahnen umsetzt.

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Weitpendler: Kein Bahner, aber jemand der weiß, dass die Bahn nicht überall Sheriffs hinstellen kann.

Porst
Porst

Porst

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Also versteht das bitte nicht falsch, aber ich habe den Eindruck, dass Ihr auf meine eigentliche Frage nicht wirklich eingeht. Falls Euch dazu doch noch was einfällt.......

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Porst: Wo steht denn das, was Sie in Ihrer Eingangsfrage formulieren?

" dass Ihr auf meine eigentliche Frage nicht wirklich eingeht."

Hier antworten Bahnkunden. Wenn Sie eine Frage an die DB haben, hier sind die Kontaktmöglichkeiten: https://www.bahn.de/p/view/hilfe/bahn_de/mail.shtml?dbkan...

„ Also versteht das bitte nicht falsch, aber ich habe den Eindruck, dass Ihr auf meine eigentliche Frage nicht wirklich eingeht. Falls Euch dazu doch noch was einfällt.......“

Dann geh ich mal auf Deine Frage ein.

1. Ist hier nicht die Deutsche Bahn, sondern in dieser Community antworten Bahnkunden auf die Fragen anderer Bahnkunden.

2. „Die DB schreibt, dass dafür Sorge getragen ist, dass die aufgrund von Corona erforderlichen Sicherheitsabstände zwischen Reisenden in der S-Bahn eingehalten werden.“
-> Ich finde nirgendwo etwas, das die Bahn das je behauptet hat. Das ist Unsinn.

Allerdings hat die Bahn an mehreren Stellen geschrieben, daß möglichst Sorge dafür zu tragen ist, das der notwendige Abstand eingehalten werden soll. Das ist eine Aufforderung an die Benutzer der S-Bahn, also auch an Dich.

So jetzt bist Du wieder dran.
Was hast Du gemacht um möglichst den Abstand zu Deinen Mitreisenden sicherzustellen?
Wie schützt Du Deine Mitreisenden davor, dass Sie sich möglichst nicht bei Dir infizieren können?
Auf welche zusätzlichen Hygienemaßnahmen achtest Du vor, während und nach einer S-Bahn- Fahrt?