Nach oben

Frage beantwortet

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

UPDATE 01.07.2020 - 06:00 Uhr:

Aufgrund der länge des ersten Threads, haben wir diesen geschlossen und einen zweiten Teil geöffnet. Hier geht es zum 1. Teil.

IHRE REISE VERSCHIEBEN

Reisende, die aufgrund des Coronavirus ihre Reise verschieben möchten, können ihre bis zum 13.03.2020 gekauften Tickets nun bis zum 31.10.2020 flexibel nutzen. Die Zugbindung bei Sparpreisen und Super Sparpreisen ist aufgehoben.

Die Cityfunktion bei Sparpreisen ist nicht von der Sonderkulanz erfasst. Für die Fahrt zum/vom Bahnhof im Abgangs- oder Zielort ist eine neue Fahrkarte für den ÖPNV vor Ort zu erwerben.

IHRE REISE STORNIEREN

Wenn Sie Ihre Reise stornieren möchten, gelten die Fahrgastrechte.


HINWEISE ZUM INTERNATIONALEN FERNVERKEHR

Internationale Fernverkehrs-Fahrkarten, die bis zum 13. März gekauft wurden, können an einem beliebigen Tag bis zum 31. Oktober 2020 zur Reise genutzt werden.

Dabei müssen Sie die Strecke, den Reiseweg und die Wagenklasse nutzen, wie sie auf der Fahrkarte angegeben sind. Es kann aber anstelle eines IC/EC auch z.B. ein ICE genutzt werden, da die Zugbindung bei Sparpreisen und Super Sparpreisen in diesen Fällen aufgehoben ist.

Ausgenommen sind Fahrkarten nach Frankreich, die nur bis zum 30. Juni flexibel genutzt werden können.

Bitte denken Sie daran, für Ihre Reise in reservierungspflichtigen Zügen eine neue Reservierung zu kaufen.

Bitte beachten Sie, dass die Cityfunktion in Deutschland nicht von der flexiblen Nutzung umfasst ist. Für die Fahrt zum/vom Bahnhof im Abgangs- oder Zielort ist eine neue Fahrkarte für den ÖPNV vor Ort zu erwerben.

 

HINWEISE FÜR REISENDE MIT BAHNCARD

Inhaber einer BahnCard 100 oder Probe BahnCard 100 wenden sich wie gewohnt an ihren BahnComfort Service.

Inhaber einer

  • BahnCard 25
  • BahnCard 50
  • Probe BahnCard 25
  • Probe BahnCard 50

sind, diese aber wegen der Coronakrise nicht wie gewünscht nutzen konnten, können sich unter bahn.de/bahncard-kulanz registrieren. Für die entstandenen Einschränkungen erhalten Sie als Kulanz einen Reisegutschein. 

Kunden mit Fragen zur Abwicklung von BahnBonus-Punkten wenden sich bitte an 0180 6 34 00 35 oder bahnbonus-service@bahn.de

 

INFOS ZU GRUPPENFAHRKARTEN

Alle Informationen zu Gruppenfahrkarten finden Sie in dieser Frage.

REISENDE MIT STRECKENZEITKARTEN

Reisende mit  Streckenzeitkarten des Fernverkehrs im Abo kontaktieren bitte bis zum 4. Mai ihr Abo Center.

Inhaber einer Streckenzeitkarte des Fernverkehrs (Nutzung mit ICE, IC/EC ) ohne Abo senden ihre Fahrkarte in einen Brief bis zum 4. Mai mit Angabe ihrer E-Mail-Adresse an folgende Adresse:

DB Fernverkehr AG Kundendialog 
Postfach 10 06 13 
96058 Bamberg

Alternativ können Sie sich auch bis zum 4. Mai an eine DB Verkaufsstelle wenden. Für Streckenzeitkarten des Nahverkehrs (RE, RB und andere regionale Verkehrsanbieter) gibt es keine Kulanzregelungen.

Reisende mit Streckenzeitkarten des Nahverkehrs erhalten weitere Informationen unter Zeitkarten & Abos.

EURAIL PASS / INTERRAIL PASS

Inhaber eines Eurail-Pass oder Inhaber eines Interrail-Passes wenden sich bitte an ihre Verkaufsstelle oder www.eurail.com. Inhaber eines German Rail Passes wenden sich an ihre Verkaufsstelle oder fahrkartenservice@bahn.de

HINWEIS!

Für Fahrkarten, die ab dem 14. März gekauft wurden gelten die tariflichen Stornierungsbedingungen. Eine vorhandene Zugbindung gilt weiterhin. Durch die besondere Situation des Coronavirus können sich  kurzfristig Änderungen geben. Wir informieren Sie an dieser Stelle dazu regelmäßig.


  1. Reinigt die Deutsche Bahn jetzt aufgrund des Corona-Virus (Covid-19) häufiger die Züge?
  2. Wo finde ich aktuelle Informationen zum Corona-Virus (Covid-19) in Bezug auf die Deutsche Bahn?
  3. Was passiert bei einem Corona-Verdachtsfall im Zug?

 

Weitere FAQs zum Corona-Virus (Covid-19) finden Sie hier.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (540)

Ja (70)

11%

11% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Toscana94
Toscana94

Toscana94

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Wieder nicht auf konkrete Frage geantwortet!

mimiwi
mimiwi

mimiwi

Ebene
0
35 / 100
Punkte

@ DB Gilt die Aufhebung der Zugbindung auch für MyTrain Tickets? Oder wie soll man hier verfahren?

@Toscana94

Die Kulanzregelungen wegen Corona gelten für alle bis einschließlich 13.03.2020 gekauften Tickets für Reisen zwischen dem 13.03. und 30.04.2020.

Ob es in Abhängigkeit der Infektionsausbreitung weitere Kulanzregelungen geben wird, kann zum jetzigen Zeitpunkt niemand voraussagen.

Stand der Dinge ist: Für Tickets mit einem Reisedatum nach dem 30.04. gelten die tariflichen Stornierungsbedingungen.

Wenn Deine für Mai und Juli gebuchte Tickets Flexpreistickets sind, kannst Du sie vor den ersten Geltungstag kostenlos stornieren, danach kostet es 19EUR.
Hast Du Sparpreistickets gebucht, dann ist vor dem ersten Geltungstag eine Stornierung unter Abzug von 10 EUR Stornierungsgebühr möglich. Über den Restwert erhältst Du einen Gutschein.
Bei einem Supersparpreis ist keine Stornierung möglich. Wenn Du diese Tickets nicht nutzt, dann verfallen sie einfach.

Das ist der Stand der Dinge heute.

sebstreib
sebstreib

sebstreib

Ebene
1
432 / 750
Punkte

Ich habe nach dem 13.03. noch ein Länderticket gekauft, nun gelten in Schlewsig-Holstein aber weitere Einschränkungen. Kann ih das >Ticket zurückgeben?

DeKaey
DeKaey

DeKaey

Ebene
0
98 / 100
Punkte

Hallo Zusammen,

Wie sieht es denn nun mit den MyTrain/Maxdome Tickets aus?
Wie wird es hier gehandhabt? Wann gibt es hier genauere Infos?

Danke :-)

Hallo, die Anfrage liegt noch beim Fachbereicht und bisher haben wir noch keine Rückmeldung. Sobald es dazu eine Info gibt, werden wir sie hier mit veröffentlichen. /ni

solix
solix

solix

Ebene
1
265 / 750
Punkte

Welcher Name muss in das Kulanzerstattungsformular eingetragen werden, wenn das Ticket für eine andere Person gebucht wurde? Der Name des Buchenden oder der Name des Reisenden?

DeKaey, wie Ihnen bereits geschrieben wurde, ist diese Anfrage noch in Klärung. Sobald wir eine Rückmeldung haben, melden wir uns hier wieder. /ka

sebstreib
sebstreib

sebstreib

Ebene
1
432 / 750
Punkte

Guten Morgen,

das Länderticket habe ich online gekauft.

Ich hatte im Kulanzformular bei einem Ticket statt den Buchenden den Reisenden eingetragen. Soll das Formular einfach nochmal abgesendet werden oder ist dies nun egal?

Danke & Gruß

Hallo sebstreib, aus Datenschutzgründen muss der Buchende eingegeben werden. Bitte senden Sie das Kulanzformular, mit den richtigen Daten, erneut ab. Viele Grüße /ka

jue2009
jue2009

jue2009

Ebene
0
95 / 100
Punkte

Ich habe vor längerer Zeit ein Sparpreisticket mit Hinfahrt am 29.4. und Rückfahrt am 4.5. gekauft. Gilt die Kulanzregelung mit Aufhebung der Zugbindung auch für die Rückfahrt obwohl diese nach dem 30.4. stattfindet?

sebstreib
sebstreib

sebstreib

Ebene
1
432 / 750
Punkte

Hallo DB,

Okay, mache ich.

Wie ist es mit dem Länderticket welches noch dem 13.03.2020 online gekauft wurde ?

Hallo jue2009,

eine Erstattung von Fahrkarten ab dem Reisedatum 1. Mai 2020 führen wir gegenwärtig nicht durch. Sollte es nach dem 1. Mai 2020 noch zu Einschränkungen wegen des Coronavirus' kommen, informieren Sie sich über mögliche Kulanzerstattungen auf www.bahn.de/corona. /ka

marko01
marko01

marko01

Ebene
0
33 / 100
Punkte

Ich habe seit einer Woche bereits stoniert wegen Corona und immernoch mein Gutschein nicht bekommen. Kommt da noch was?

AkaSuzaku
AkaSuzaku

AkaSuzaku

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Ich greife einfach nochmal die Frage von JenBahn auf, da der Thread geschlossen wurde bevor sie beantwortet werden konnte:

" [...] 2. Ich bin der Bahn wirklich dankbar für ihre Kulanz, daher ist es wirklich in Ordnung wenn es nicht möglich ist: Ich hatte für die Erst-Anmeldung zum BahnBonus Programm ein 1.Klasse Upgrade bekommen, was ich in dem Zeitraum eingesetzt habe. Lässt diese sich vielleicht umbuchen? [...]"

jue2009
jue2009

jue2009

Ebene
0
95 / 100
Punkte

@ DB
Vielleicht war meine Frage nicht ganz klar: ich möchte die Hinfahrt vom 29.4. gerne verschieben (z.B. um 1 Woche). Was passiert dann mit der für den 4.5. geplanten Rückfahrt? Ist deren Zugbindung auch aufgehoben? Die gemeinsam gebuchte Rückfahrt kann ja schlecht vor der Hinfahrt stattfinden?

Zymbo
Zymbo

Zymbo

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Guten Tag,
ich habe ein Ticket "Super Sparpreis Gruppe" für den 04.04. nach Köln gekauft.
Das Ziel der Reise, eine Veranstaltungslocation in Köln, ist zu diesem Zeitpunkt geschlossen, wodurch die Reise hinfällig wird und aufgrund der Gruppengröße auch nicht wiederholt werden kann.
Ist in diesem Fall eine Erstattung des Reisepreises möglich?

Danke für Ihre Rückmeldung.

Unfallkind
Unfallkind

Unfallkind

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Schönen guten Tag,

ich habe zwei Fragen:
1. Die "flexible Nutzung" schließt also eindeutig die Fahrt an einem früher Tag als das eigentliche Reisedatum mit ein, solange die Fahrkarte vor dem 13.03. gekauft wurde?

2. Muss ich mir die frühere (oder spätere) Nutzung vom DB Reisezentrum bestätigen lassen oder kann ich "so" in den Zug steigen?

Vielen Dank für die vielen Antworten!

Unfallkind
Unfallkind

Unfallkind

Ebene
0
21 / 100
Punkte

@Joeopitz

Also ich habe nirgends in den offiziellen Regelungen eine Definition gesehen, was man sich unter "flexibel" genau vorstellen kann.

Und genau für sowas ist doch dann so ein Forum da? Dass man sich hier eine offizielle Antwort holen kann, wenn etwas nicht eindeutig ist.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Hallo,

ich reichte meine Buchung bereits über das Formular ein. Leider erhalte ich keine Eingangsbestätigung über den Erhalt der Stonierungsanfrage für meine Fahrkare. Woher weiß ich, dass die Übermittlung funktioniert hat?

MfG

Hallo jue2009,

die derzeitige Regelung ist, dass Erstattung von Fahrkarten ab dem Reisedatum 1. Mai 2020 nicht durchgeführt werden. Sollte es nach dem 1. Mai 2020 noch zu Einschränkungen wegen des Coronavirus' kommen, informieren Sie sich über mögliche Kulanzerstattungen auf http://www.bahn.de. /ka

Hallo KatPel,

es gab in den letzten Tagen technische Probleme und es wurde nicht immer eine Bestätigung verschickt. Nur bei der Meldung "Postfach voll" erfolgte keine Zustellung. Eine erneute Versendung ist nicht notwendig. MfG /ka