Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Vom VRR in den WestfalenTarif-Raum: Reicht ein AnschlussTicketNRW für aufs Semesterticket mitgenommene Person?

Hallo.
Ich bin Student an der Ruhr-Uni-Bochum. Demnach habe ich ein Semesterticket NRW, das ich NRW-weit nutzen kann. Innerhalb des VRR kann ich täglich ab 19 Uhr und an Wochenenden/Feiertagen eine weitere Person unentgeltlich mitnehmen. Soweit ist alles klar.

Wenn ich nun z.B. am Wochenende eine Person mitnehmen will und mir dieser gemeinsam vom VRR in den WestfalenTarif-Raum fahren will, habe ich permanent ein gültiges Ticket; die mitgenommene Person jedoch nur bis zur Grenze des VRR.

Meine Frage: Muss die mitgenommene Person für die Einfahrt in den WestfalenTarif-Raum und die Weiterfahrt im WestfalenTarif-Raum ein reguläres Ticket kaufen oder reicht ein AnschlussTicket NRW?

Ich habe seitens der DB nur folgende relevante Aussagen gefunden: "Kunden mit einer Zeitkarte des VRR, VRS oder AVV, die in den WestfalenTarif-Raum fahren, können für die Strecke ab der letzten Gemeinde innerhalb des Geltungsbereichs der vorhandenen Zeitkarte bis zum Ziel ein AnschlussTicket NRW Einzelfahrt kaufen. (...) Reisen mehrere Personen im Rahmen einer Mitnahmeregelung mit einem Ticket (z. B. SchönerMonatTicket NRW), so ist bei Anschlussfahrten für jede Person ein AnschlussTicket NRW (...) erforderlich."

Gilt die wie auch immer lautende Antwort auf diese Frage für den kompletten Nahverkehr in NRW oder nur für Fahrten in Zügen der Deutschen Bahn?

Danke im Voraus!

dummbatz
dummbatz

dummbatz

Ebene
0
2 / 100
Punkte

Antworten

Hallo. Die von Ihnen zitierte Regelung gilt für die drei Verkehrsverbünde VRR, VRS und AVV, sollten sich die Fahrten innerhalb dieses Gebiets bewegen. Auf NRW-Ebene, wie Fahrten in den WestfalenTarif, gibt es keine Mitnahmeregelung – auch nicht gegen Zuzuahlung. Für Rückfragen steht Ihr AStA Ihrer Hochschule zur Verfügung. /ch