Nach oben

Frage beantwortet

Wie kann ich alte Online Tickets abrufen und ausdrucken?

Hallo zusammen,

Meine Frage zu Beginn wie kann ich alte digitale Online-Tickets abrufen und ausdrucken?

Hintergrund:
Ich nutze die DB Navigator App auf dem Handy, da mir man im Reisezentrum der Deutsche Bahn damals darauf aufmerksam gemacht hatte, dass man mit der Handy App schneller und komfortabler einchecken kann.
Da ich immer für meine jährliche Reisekostenabrechnung die Online-Tickets zum Ausdrucken als Nachweis benötige, hatte man mir gesagt, dass die Online-Tickets zusätzlich per Email zugestellt werden können.
Das hat wunderbar für das Jahr 2018 geklappt.
Für das Jahr 2019 jeodoch NICHT. Es erscheinen im Online-Portal die Buchungen gar nicht und die Tickets wurden mir auch nicht per Email zugestellt. Ich vermute hier einen Fehler - Bug im System.

Kann mir hier jemand weiterhelfen? An wen kann ich mich wenden?

Ich benötige Tickets auch für das Finanzamt.

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe

FILX
FILX

FILX

Ebene
0
35 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Kann mir hier jemand weiterhelfen? An wen kann ich mich wenden?"
-> Mail an "fahrkartenservice@bahn.de". Bearbeitungszeit allerdings über 4 Wochen. Sie müssen aber die Auftragsnummern wissen.

FILX
FILX

FILX

Ebene
0
35 / 100
Punkte

Vielen Dank für die eigegangenen Antworten.

Ich finde es eine Frechheit der Deutschen Bahn hinterher zu laufen. Ich habe im Reisezentrum angefragt, eine Email gesendet, mich an die Hotline gewendet und das dauert mittlerweile schon 2 Wochen. Jetzt soll ich mein Anliegen an eine andere Email Adresse richten und auf eine Bearbeitung hoffen, die 6-8 Wochen dauern soll zumal ich immer die Online-Tickets per Email zugestellt bekommen hatte.

So lange kann ich bei bestens Willen nicht warten! Ich muss die fehlenden nicht zugestellten Fahrscheine auch in meine Reisekostenabrechnung bis Ende März einreichen!

Gibt es auch eine andere Möglichkeit? Ich verstehe nicht, warum man den bisherigen Button "Online Ticket abrufen" für die bereits angetretenen Reisen entfernt hat??? Oder warum kann man Tickets nicht für einen bestimmten Zeitraum archivieren??? Alles Dinge die heute üblich sind.
Es werden schlicht einfache Sachen verkompliziert! Traurig :(

Hallo FILX,

bei der Buchung eines Handy-Tickets erhalten Sie eine Buchungsbestätigung mit einer PDF-Datei. Wenn Sie sich diese Dateien speichern, können Sie diese auch zu einem späteren Zeitpunkt ausdrucken. Die Bearbeitung der eingegangenen E-Mails erfolgt chronologisch nach Posteingang und dauert daher etwas länger. /ka

FILX
FILX

FILX

Ebene
0
35 / 100
Punkte

Hallo Deutsche Bahn

Vielen Dank für Ihre Antwort. Ich habe das Gefühl, dass Sie mein Anliegen nicht richtig verstanden haben. Sie schreiben, dass "bei der Buchung eines Handy-Tickets erhalten Sie eine Buchungsbestätigung mit einer PDF-Datei. Wenn Sie sich diese Dateien speichern, können Sie diese auch zu einem späteren Zeitpunkt ausdrucken"

Leider habe ich diese Email mit dem Anhang der "Online-Ticket"-PDF-Datei nicht erhalten. Deshalb konnte folglich das Ticket weder gespeichert noch ausgedruckt werden.

Das war als zusätzlicher Hinweis gedacht. Wenn Sie die Buchungsbestätigung nicht erhalten, überprüfen Sie bitte einmal Ihre, auf bahn.de hinterlegte E-Mail-Adresse oder sehen im SPAM-Ordner nach. /ka

FILX
FILX

FILX

Ebene
0
35 / 100
Punkte

Hallo Deutsche Bahn

Ich habe bisher u.A. viele Standard Email Antworten erhalten. Deshalb habe ich das Gefühl, dass seitens der Deutsche Bahn keiner mein Anliegen ernst nimmt.
Vielen Dank für den weiteren Hinweis. Es wurde die RICHTIGE Email-Adresse hinterlegt und im Spam-Ordner waren diese Emails auch NICHT zu finden.
Obwohl diese alten Tickets der Deutschen Bahn vorliegen und Zusenden in der heutigen Zeit nur wenige Klicks bzw. Minuten in Anspruch nimmt, wird der Zustellen der Online-Tickets mit hohen Aufwand als Antwort abgeschmettert.
Es sei denn sie lagern noch alte Dokumente physisch in Archivschränken im Keller an verschiedenen Standorten und müssen dieser ausgraben und im Anschluss digital einscannen bevor Sie es per Email zustellen. Dann verstehe ich diesen Aufwand. Aber mal im Ernst, dass kann doch nicht so schwierig sein.