Nach oben

Frage beantwortet

Wie kann man eine Bahncard auf Probe 6 Wo vor Ablauf kündigen, wenn sie zum Kaufzeitpunkt nur 5 Wo + 6 Tage gültig ist?

Vorläufige Bahncard 50 bestellt, kündbar innerhalb von 6 Wochen, Gültigkeit aber nur 5 Wochen und 6 Tage. Fühle mich auf den Arm genommen...Oder hab ich was falsch verstanden? Bis wann kann eine vorläufige Bahncard wieder gekündigt werden?

Solitaire
Solitaire

Solitaire

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Die Gültigkeit bezieht sich nur auf die vorläufige BahnCard.
Die Plastikkarte hat dann 3 Monate Gültigkeit, sie können also problemlos 6 Wochen vorher kündigen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (2)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Die Gültigkeit bezieht sich nur auf die vorläufige BahnCard.
Die Plastikkarte hat dann 3 Monate Gültigkeit, sie können also problemlos 6 Wochen vorher kündigen.

Eine vorläufige BC kann man nicht kündigen. Sie erhalten die Probe BC und diese ist 3 Monate gültig. Und diese können Sie dann auch spätestens 6 Wochen vor Ablauf kündigen.

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hier werden gerade 2 unterschiedliche Dinge in einen Topf geworfen.

• ProbeBahnCard (kann nach 3 Monaten gekündigt werden)
• Normale BahnCard (kann nach einem Jahr gekündigt werden.)

Die Kündigung muß spätestens 6 Wochen vorher erfolgen.

Die vorläufige BahnCard ist nur dazu da bereits vor Erhalt der Plastik Karte die BahnCard bereits nutzen zu können. Eine vorläufige BahnCard ist kein selbstständiges Produkt und kann nicht gekündigt werden. Gekündigt wird die entsprechende BahnCard.