Nach oben

Frage beantwortet

Aktuelle Information zu Corona: Keine Stornomöglichkeit für Fahrten in vom Coronavirus betroffene Gebiete

Es ist eine dreiste Unverschämtheit und Verantwortungslosigkeit, dass die Bahn keine Stornierungsmöglichkeit für Fahrten in vom Coromavirus betroffene Gebiete, insbesondere Norditalien, anbietet. Die ÖBB macht dies, und es handelt sich etwa beim Zug von München nach Venedig ja auch um einen Zug der ÖBB - wenn die Fahrt allerdings über die DB gebucht wurde, gibt es auch hier keine Stornierungsmöglichkeit.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
22 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Hallo Daniel8585,

für Reisende mit Fahrscheinen in die vom Coronavirus betroffenen Gebiete in Italien hält die DB ihre Kulanzregelung aufrecht: Kunden, die ihre Reise nicht mehr antreten möchten, können ihren Fahrschein kostenfrei erstatten lassen. Gleiches gilt ab sofort für Reisende mit einer Fahrkarte des DB Fernverkehrs, bei denen der konkrete Reiseanlass aufgrund des Coronavirus entfällt (z. B. offizielle Absage einer Messe, eines Konzerts, Sport-Events o. ä.). Die kostenfreie Erstattung gilt auch für den Fall, dass ein gebuchtes Hotel im Zielort (ggf. im Ausland) unter Quarantäne steht. Wir bitten betroffene Kunden, sich an die Verkaufsstellen und die Kundenservice-Kanäle der DB zu wenden.

Mehr und weitere Informationen finden Sie hier in unserer Pressemitteilung. /mi

Update der Redaktion (9. März 2020)

Alle Informationen erhalten Sie unter diesem Link, der auch bei Änderungen zu den Kulanzstornierungen aktualisiert wird. /tr

Update der Redaktion (12. März 2020)

Reisende mit einer online/mobil gekauften Sparpreis- oder Super Sparpreis-Fahrkarte (auch international) nutzen das Formular unter https://www.bahn.de/p/view/home/info/sonderkommunikation-kulanz.shtml

Reisende mit online gekauften Gruppen-Tickets wenden sich an gruppenreisen@dbdialog.de.

Reisende mit anderen online gebuchten Fahrkarten (z. B. Rail&Fly) wenden sich an kundendialog@bahn.de.

Reisende, die ihre Fahrkarte in einer Verkaufsstelle (z. B. Reisezentrum, DB-Agentur) oder am Automaten gekauft haben, wenden sich bitte an ihre DB-Verkaufsstelle oder senden einen Brief mit der Fahrkarte und der Angabe des Stornierungsgrundes an:

DB Fernverkehr AG, Kundendialog, Postfach 10 06 13 in 96058 Bamberg.

Reisende mit Streckenzeitkarten wenden sich an ihr Abo Center.

Bitte haben Sie für eventuell verlängerte Bearbeitungszeiten Verständnis. /ti

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (187)

Ja (397)

68%

68% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo Ricky123,

ja, das ist so möglich. Sie können auch gleich die komplette Stornierung per E-Mail anfordern. Wichtige ist die Angabe "Corona" im Betreff. Da es ein hohes Eingangsvolumen gibt, dauert die Bearbeitung der Erstattung per E-Mail länger. /ka

Jan1985
Jan1985

Jan1985

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Hallo Bahn,

auf Grund der aktuellen Coronavirus-Situation werden etliche Bundesliga Spiele am kommenden Wochenende ohne Zuschauer stattfinden. Damit ist auch meine gebuchte Reise hinfällig.

Gebucht habe ich über eine Travelzoo Aktion. Besteht auch hier die Möglichkeit, dass Ticket zu stornieren und die verwendeten Gutscheincodes wieder zu erhalten?

Jan

Sehr geehrtes Bahn Team,

wie lange dauert in etwa die Erstattung des Ticketpreises bei Fahrkarten für Italien? Meine erste Nachricht an das Team vom Kundendialog war vom 26. Februar. Am 07.03. erhielt ich dann eine Nachricht, dass mein Sachverhalt an eine andere Abteilung weitergegeben wurde. Stand heute habe ich immer noch keine Information erhalten. Ich weiß, dass es eine Ausnahmesituation ist, aber ein kleines bisschen Kommunikation hilft allen. Ich danke euch für eure Arbeit.

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Gilt die Kulanzregelung auch bei einer Verschiebung des Hochschulstarts bis Ostern in Baden-Württemberg?

Schaak
Schaak

Schaak

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Ich muss leider meine Reise am Samstag zum Bundesligaspiel bei Union Berlin stornieren und würde gerne wissen , in welcher Form man den Betrag erstattet bekommt?
Per Überweisung oder bekommt man nur einen Gutschein für spätere Reisen?

Und wenn ich einen Teil der Reise mit einem DB Gutschein bezahlt habe ?

Dazu habe ich auch eine Sitzplatzreservierung gebucht , wird diese auch erstattet ?

Vielen Dank im Voraus!

Hallo ELROADIE, leider können wir auch nicht voraussagen, wie lange die Bearbeitung dauern wird. Bedenken Sie, dass der Wunsch auf Kulanzstornierung sehr hoch ist. Ich kann verstehen, dass Sie gerne eine Zwischenmeldung wünschen, aber das ist recht schwierig, denn die Kollegen arbeiten die Vorgänge nach Eingangsdatum von alt nach neu ab. Um allen eine Zwischennachricht zu schicken, müsste man ja die Vorgänge öffnen und dann eine E-Mail erstellen. Dies ist aber Arbeitszeit, die lieber in die Abarbeitung gesteckt wird. Durch die Info wissen Sie aber, dass Ihre E-Mail eingegangen ist. Generell bekommt man eine automatische Eingangsbestätigung. Ich kann Sie daher nur um Geduld bitten. /no

Hallo Mark1807, gibt es denn ein konkretes Beispiel für die Verschiebung des Hochschulsttarts? Dann kann ich mich mit diesem Beispiel einmal informieren. /no

Hallo Schaak, das Ticket wird storniert und erstattet, dazu zählt dann auch die Reservierung. Wenn der Gutschein aus einer Aktion ist, wird er nicht erstattet, da Sie ja in diesem Fall ja auch nichts bezahlt haben. Handelt es sich jedoch zum Beispiel um ein Gutschein aus einer Erstattung heraus, dann erfolgt auch eine Erstattung des Gutscheins. /no

L1B1
L1B1

L1B1

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Gilt die Kulanzregelung auch für Fahrkarten mit halt in den als Risikogebieten eingestuften Regionen in Frankreich?

UlrikeK2
UlrikeK2

UlrikeK2

Ebene
0
13 / 100
Punkte

Gedenkt die DB diese Kulanzregelung auszuweiten? Es ist einfach nur unverantwortlich derzeit Reisen anzutreten, die nicht absolut notwendig sind.
In meinem konkreten Fall möchte ich nicht aus Dänemark nach Deutschland einreisen, auch in Anbetracht der Tatsache, dass Deutschland im Vergleich zu anderen europäischen Ländern noch kaum Vorsichtsmaßnahmen getroffen hat.

Paperfriend
Paperfriend

Paperfriend

Ebene
0
25 / 100
Punkte

Corona - Zugtickets stornieren
Da jetzt wahrscheinlich alle Großveranstaltungen ab 1000 Leute gestrichen werden, fällt vermutlich auch meine Reise vom 19. bis 21. März ins Wasser. Eigentlich hatte ich geplant, am 19. nach Braunschweig wegen eines Events zu fahren, von dort aus am 20. noch weiter nach Quedlinburg und am 21. aus Quedlinburg zurück nach Hause. Wenn das Event in Braunschweig ausfällt, möchte ich die gesamte Reise nicht mehr machen und die Urlaubstage lieber verschieben auf den Nachholtermin des Events. Bekomme ich in dem Fall das Geld für die Zugtickets erstattet? Was muss ich dafür tun?

Paperfriend
Paperfriend

Paperfriend

Ebene
0
25 / 100
Punkte

Veranstaltungsabsage durch Corona - Zugtickets stornieren
Hallo, am kommenden Wochenende wollte ich eigentlich nach Magdeburg fahren. Nun ist die Veranstaltung, wegen der ich dorthin gefahren wäre, abgesagt worden. Wie kann ich meine Zugtickets kostenlos stornieren, was muss ich dafür tun? Von kundendialog@bahn.de bekomme ich vielleicht nicht rechtzeitig Antwort, und wenn ich dann 1 Tag vorher regulär storniere, habe ich ja Stornogebühren. Bekomme ich die auch im Nachhinein ersetzt, also wenn ich zunächst die Stornogebühren in Kauf nehme, um überhaupt fristgerecht stornieren zu können?

@Paperfriend: "Was muss ich dafür tun?"

Steht doch im Link unter bahn.de/aktuell

"Wir bitten betroffene Kunden, sich an die Verkaufsstellen und die Kundenservice-Kanäle der DB zu wenden."

Bei einem Ticket vom Automat/Reisezentrum an das Reisezentrum, bei Onlinetickets an kundendialog@bahn.de bzw. fahrkartenservice@bahn.de

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB Hier die offizielle Meldung des Landes BW:
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/press...
Daneben ist das auch in Bayern und Berlin der Fall.

Tori
Tori

Tori

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Wie kommts es eig. dazu, dass hier gesagt wird, dass der Supersparpreis/Sparpreis auch erstattet wird und sowohl telefonisch als auch am Schalter vor Ort wird das Gegenteil behauptet?
Und ja, es wurde ausdrücklich erklärt, dass es sich um den Ausfall der Leipziger Buchmesse handelt..
Was stimmt denn jetzt?

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Kulanzregelung gilt, das Ticket wird erstattet. Wenn Sie kein Online-Tickets haben wenden Sie sich nach Möglichkeit an einen andern Schalter.

amanabdulla
amanabdulla

amanabdulla

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Hi All,

Thalys, SNCF all refunded my tickets today because of the coronavirus outbreak. They did not ssked me to where I am traveling or if the event is canceled or any other thing. They just canceled to prevent further spread of virus. Unfortunately, DB is not doing anything regarding this (DB only cancel tickets to Italy and if the event cancelled). But I think, DB also should refund tickets to support fight against coronavirus. I have two tickets from Frankfurt to Luxembourg and from Amsterdam to Berlin. Yes, I know DB can say that "the destinations you are traveling are not risk areas". But who knows or who gives guarantee that those places are safe or not after two weeks??? One more time I need to point it that, DB should learn from SNCF, thalys how to support people in this hard times!

Sincerely Yours,
Aman!

Tori
Tori

Tori

Ebene
0
21 / 100
Punkte

@zeka das "dass hier gesagt wird," bezog sich auf die Aussage von DB selbst hier im Verlauf. Da haben sie die Aussage selbst bestaetigt. Daher wundert es mich, dass Mitarbeiter im Kundenservice (Telefon/Schalter) sporadisch behaupten, eine Erstattung sei nicht moeglich.

Ich persoenlich habe das Problem nicht. Bei mir wurde ohne wenn und aber vom Schalter aus ein Ticket geoeffnet. Nur habe ich eben von einer Freundin heute erfahren, dass sie beim direkten Kontakt sofort eine Absagen erhalten hat.

@Aman: "One more time I need to point it that, DB should learn from SNCF, thalys how to support people in this hard times!"

This is a customer community. If you want to send a message to DB please use this contact forms: https://www.bahn.com/en/view/home/info/online-contact-for...

amanabdulla
amanabdulla

amanabdulla

Ebene
0
21 / 100
Punkte

@zeka "This is a customer community."

Do you think that the only smart person is you?! I know this place is for community. Community should have voice. I already filled the form. But now I want to collect voices from the community. That is why I am saying this here. Thanks for your response and respect!

sandraa46
sandraa46

sandraa46

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Eigentlich wollte ich am Sonntag mit Freunden nach Berlin fahren um dort am Montag auf ein Konzert zu gehen und am Dienstag wieder zurück zu fahren. Nach der Absage des Konzerts möchte ich natürlich die Zugtickets stornieren, weil ich sonst keinen Grund habe die Fahrt anzutreten. Ist es möglich mir die Online-Tickets im Reisecenter erstatten zu lassen oder kann ich diese nur online per Mail stornieren lassen? Wenn es nur online geht: die Bearbeitung wird ja vermutlich länger dauern. Bekomme ich auch nach den Geltungstagen der Tickets noch eine Erstattung?

Hallo sandraa46. Sollten Sie die digitalen Tickets auf bahn.de oder über die App DB Navigator gebucht haben, richten Sie Ihre Anfrage mit Angabe der Auftragsnummer an fahrkartenservice@bahn.de. In einer Verkaufsstelle am Bahnhof erfolgt keine Prüfung zu einer möglichen Rücknahme des Online-Tickets. Viele Grüße /ch

Guten Morgen, L1B1. Mit dem aktuellen Stand (12.03.2020) hält die DB für Reisende mit Fahrkarten in die vom Coronavirus besonders betroffenen und vom RKI benannten Hochrisikogebiete (derzeit Italien und Ost-Frankreich mit Elsass, Lothringen, Champagne-Ardenne) ihre Kulanzregelung weiter aufrecht: Kunden, die ihre Reise nicht mehr antreten möchten, können ihren Fahrschein kostenfrei erstatten lassen. Nähere Informationen finden SIe auf www.bahn.de/aktuell. /ch

@DB: "Mit dem aktuellen Stand (12.03.2020) hält die DB für Reisende mit Fahrkarten in die vom Coronavirus besonders betroffenen und vom RKI benannten Hochrisikogebiete (derzeit Italien und Ost-Frankreich mit Elsass, Lothringen, Champagne-Ardenne) ihre Kulanzregelung weiter aufrecht:"

Das steht so aber nicht unter bahn.de/aktuell... Da steht immer noch nur von Italien und Events.

Christoph89
Christoph89

Christoph89

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Wie verhält es sich mit BahnBonus-Freifahrten? Werden im Falle einer Kulanzstornierung die BahnBonus-Punkte rückerstattet?

Vronerl
Vronerl

Vronerl

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Hallo DB,
ich habe ein Supersparpreis Ticket nach Wien für Ende März, nun ist es aber so, dass alle öffentliche Gebäude (Museen, Sehenswürdigkeiten etc.) geschlossen und Veranstaltungen bis 100 Personen untersagt wurden. Kann ich nun die Zugfahrt erstattet bekommen, da die Lage in Österreich sich immer weiter verschärft?