Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wenn die Autokraft streikt, darf Ich alternativ für die Strecke Regio fahren?

Wenn die Autokraft streikt, darf Ich mit meiner Monatskarte, die Strecke mit der Regio fahren?

Konkret geht es um den Bus R14 Husum-Flensburg. Bzw. die Streik-Alternativroute RE 74 - RE 7 mit Umstieg in Jübek nach Flensburg.

Ich besitze eine DB Monatskarte die im Schleswig-Holstein Tarif gilt. Allerdings nur im Busverkehr.

MfG

Antworten

Derzeit gibt es keine Regelung, dass die Busfahrkarten alternativ in Regionalbahnen anerkannt werden. Sollte dies der Fall sein, finden Sie Informationen dazu auf der Webseite der Autokraft. /ti

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Grundsätzlich ist es im SH-Tarif (nah.sh) egal, ob man Bahn oder Bus fährt - Tickets gelten in allen Verkehrsmitteln.

Allerdings ist die Bahnverbindung (RE74/RE7) wesentlich weiter als die Busverbindung, die den geografisch direkten Weg nimmt.
Die vorliegende Busfahrkarte gilt also nicht im Zug - war aber nicht am unterschiedlichen Verkehrsmittel liegt, sondern daran, dass der Zug einen anderen (weiteren) Weg fährt.

kirroyal
kirroyal

kirroyal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@kabo (zur Info): Es gibt im SH-Tarif durchaus eine Unterscheidung zwischen Bus oder Bahn. Auf die Strecke Husum-Flensburg trifft das nur deshalb nicht zu, weil es hier keine vergleichbare Schienenverbindung gibt und sich der Preis nur über den Weg definiert.

Wenn Bus und Bahn aber parallel verkehren (z.B. auf der Strecke Eckernförde-Kiel) ist eine reine Busfahrkarte günstiger und gilt somit nicht im Zug.