Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Warum fallen seit Wochen die ICE nach Limburg Süd aus?

Warum lässt die Bahn die Pendler in Limburg Süd über Wochen mit permanenten Zugausfällen, Verspätungen und Lücken im Stich? Die ICEPendler zwischen Köln und Frankfurt fallen in beiden Richtungen beinahe täglich aus, die Zusatzhalte anderer ICE sind absolut unzuverlässig, zumal diese auch noch oft verspätet sind und oft wird sogar eine zusätzliche Stunde Wartezeit für den fahrgast in Kauf genommen statt einen durchgehenden ICE halten zu lassen. Wenn dies schon der Zustand auf einer schnellstrecke ist, wundert mich die volle Autobahn nicht. Ich selber habe in der letzen Woche dreimal notgedrungen den PKW nach Frankfurt genommen da kein ICE kam. Ein absolutes Desaster das nichts mit Witterung oder äußeren Einflüssen zu tun hat sondern schlicht vollständiges Managementversagen zur Ursache hat.

koli
koli

koli

Ebene
0
2 / 100
Punkte

Antworten

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Warum die Bahn etwas macht (oder nicht), müssten Sie die Bahn fragen. Wir Bahnkunden können nur spekulieren. Kontakt zur Bahn gibt's hier: https://www.bahn.de/p/view/hilfe/bahn_de/hilfe.shtml?dbka...

Frage/Thema ist hier aber nicht neu: https://community.bahn.de/questions/2120198-ice-strecke-l...

Gern auch die Suchfunktion dieser Community nutzen.

EinVielfahrer
EinVielfahrer

EinVielfahrer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Und die Bahn achtet auch immer auf die Menge aller Fahrgäste. Ein extra Halt in Limburg (und Montabauer) kostet ~500 Fahrgäste mindestens 15Minuten (und falls dann den Umstieg in Frankfurt, Mannheim,... Nicht klappt mind. eine Stunde)
Dagegen haben 30-50 Reisende 1h weniger Verspätung. ....

Zudem hat Limburg noch das Privileg des Regionalverkehrs am gleichnamigen Bahnhof. Ich möchte natürlich nichts schön reden aber die Entscheider haben sich bei den Ausfäller schon etwas gedacht und versuchen natürlich im Vorfeld jede Möglichkeit auszuloten. Nicht immer klappt das.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Zudem hat Limburg noch das Privileg des Regionalverkehrs am gleichnamigen Bahnhof."

Als 'Privileg' würde ich den Wechsel zu einem in der Stadt gelegenen Regionalbahnhof, der von Limburg Süd nicht fußläufig zu erreichen ist, nun nicht gerade bezeichnen.