Nach oben

Frage beantwortet

Verspäterungsalarm - wie gehe ich damit um?

Hallo Zusammen.
Ich habe im Dezember Tickets gekauft von Grevenbroich nach Luxemburg für den 15.02 um 06.02 Uhr.
Ich habe jetzt einen Mail bekommen über den Verpäterungsalarm. Die Route nach Luxemburg ist jetzt über Belgien und mit Busfahrt und Öfteren umsteigen. Statt über Köln und Koblenz.

Durch diese Änderung habe ich jetzt keine Zugbindung mehr, oder ?
Ich kann jetzt doch einfach den nächsten Zug nehmen nach Luxemburg? Der um 6:29 Uhr geht. Ich komme sogar gleich an.

Mein Vater war heute bei der DB Service Schalter in Neuss. Die konnten ihm nicht weiter helfen und haben in nach Düsseldorf HBF verwiesen. Ich wollte mir die nicht mehr vorhandene Zugbindung bestätigen lassen. Falls ein Schaffner kommt.

Was soll ich jetzt machen oder was steht mit zu ?

Vielen Lieben Dank im Voraus für die Hilfe.

ARohr306
ARohr306

ARohr306

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Hallo ARohr306,

im Endeffekt haben Sie schon alles richtig gemacht. Die Zugbindung ist aufgehoben und sie dürfen früher oder später am besagten Tag unterwegs sein. Beachten Sie nur dass der Grenzübergang nach Luxemburg der gleiche wie auf dem Ticket sein muss. Die Fahrt über Belgien wäre somit nicht möglich. Aber wie ich gelesen haben konnten Sie schon eine neue Verbindung in Erfahrung bringen.

Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo ARohr306,

im Endeffekt haben Sie schon alles richtig gemacht. Die Zugbindung ist aufgehoben und sie dürfen früher oder später am besagten Tag unterwegs sein. Beachten Sie nur dass der Grenzübergang nach Luxemburg der gleiche wie auf dem Ticket sein muss. Die Fahrt über Belgien wäre somit nicht möglich. Aber wie ich gelesen haben konnten Sie schon eine neue Verbindung in Erfahrung bringen.

Gruß, Tino!