Nach oben

Frage beantwortet

Zug zum Flug: Check-In noch nicht möglich

Hallo liebe Community,

Ich habe folgendes Problem: Zug zum Flug Check-In noch nicht möglich. Ich fliege erst im September 2020 von der Schweiz aus und ich frage mich, ob es daran liegt, dass der Sommerfahrplan der DB noch nicht gilt (Erst ab 17.03.2020) ?

Danke im Voraus.

DBICE
DBICE

DBICE

Ebene
0
54 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

@Joe: Was es nicht alles gibt.... Wieder was gelernt. :)

@DBICE: Ich würde die Sitzplätze allerdings nicht gleich 6 Monate vorher reservieren. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass in der Zwischenzeit Baustellen dazu kommen und andere Züge zum Einsatz kommen/andere Strecken fahren und die Verbindung sich daher ändert. Man könnte die Sitzplatzreservierung dann zwar einmal kostenlos umbuchen, falls das der Fall sein sollte, aber das könnte aufwändig werden, wenn mehrere Umstiege notwendig sind. IdR reicht es 2-3 Wochen vor der Reise die Sitzplätze zu reservieren.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Was meinen Sie denn mit Check in?

Was meinen Sie mit "Zug zum Flug Check-In" ist noch nicht möglich? Es gibt bei der Bahn keinen Check-In. Wann Sie bei der entsprechenden Airline einchecken können, müssen Sie dort erfragen.

DBICE
DBICE

DBICE

Ebene
0
54 / 100
Punkte

Habe ich nicht die Möglichkeit eine Route vorab auszuwählen und einige Tage vor Reisebeginn die Zugtickets auszudrucken? So habe ich das nämlich verstanden.

Das Rail and Fly Ticket ist nicht zuggebunden. Daher ist ein vorliegender Fahrplan nicht nötig.

Da Du von einem „Check-In“ sprichst, nehme ich an Du hast ein Ticket zum Selbstausdruck. Dieses Ticket kann man frühestens 72 Stunden vor Abfahrt ausdrucken. Also auch nicht ab dem 17.03. wie auch immer Du auf dieses öminöse Datum kommst, sondern so in etwa 7 Monaten. Du hast es einfach viel zu früh versucht.

DBICE
DBICE

DBICE

Ebene
0
54 / 100
Punkte

Verstehe. Also muss ich einen Sitzplatz vorab buchen, um einen Sitzplatz bei einem eventuell überfüllten Zug zu sichern. Danke für eure schnellen Antworten.
Schönen Abend noch und hoffentlich eine schöne Fahrt bei dem Unwetter.

@zeka

Die R&F Tickets zum Selbstausdruck werden über die Webseite http://www.rail-checkin.com aufgerufen. Daher wohl „CheckIn“.

@ DBICE

Reservierungen können unabhängig von einem Ticket 6 Monate vor der Fahrt kostenpflichtig gebucht werden. Das geht ganz normal über die Webseite oder den Navigator.

@Joe: Was es nicht alles gibt.... Wieder was gelernt. :)

@DBICE: Ich würde die Sitzplätze allerdings nicht gleich 6 Monate vorher reservieren. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass in der Zwischenzeit Baustellen dazu kommen und andere Züge zum Einsatz kommen/andere Strecken fahren und die Verbindung sich daher ändert. Man könnte die Sitzplatzreservierung dann zwar einmal kostenlos umbuchen, falls das der Fall sein sollte, aber das könnte aufwändig werden, wenn mehrere Umstiege notwendig sind. IdR reicht es 2-3 Wochen vor der Reise die Sitzplätze zu reservieren.

DBICE
DBICE

DBICE

Ebene
0
54 / 100
Punkte

@Joeopitz alles klar :-)
Vielen Dank für die Super-Tipps. Du hast mir sehr geholfen

Gruß

@zeka

Was es nicht alles gibt.... Wieder was gelernt. :)

Das habe ich hier auch schon oft gedacht. Man lernt auch eine Menge hier in der Community.

@DBICE

Ich habe mir beim Antworten auch gedacht, das es bei sehr früher Buchung oft zu Änderungen kommt. Zeka hat das geschrieben. Bei der Bahn fängt nicht immer der frühe Vogel den Wurm.