Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

ermäßigte BahnCard für Versorgungsempfänger ohne Schwerbehinderung

Ich bin durch eine Erkrankung vorzeitig aus dem verbeamteten Schuldienst in die Dienstunfähigkeit entlassen worden. Ich habe keine Schwerbehinderung. Gibt es für mich eine Ermäßigung auf den Kaufpreis einer BahnCard 25 bzw. BahnCard 50? Der Ausweis als Versorgungsempfänger liegt vor.

Mit freundlichen Grüßen
macschen

macschen
macschen

macschen

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Hallo. Eine ermässigte BahnCard 25/50 erhalten Personen ab 60 Jahren (Maßgebend ist das Lebensalter des Inhabers am ersten Geltungstag der BahnCard), Personen, die wegen voller Erwerbsminderung eine Rente beziehen und schwerbehinderte Menschen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 70. Die Ermäßigungsberechtigung ist durch einen amtlichen Lichtbildausweis oder andere amtliche Nachweise (z. B. Schwerbehindertenausweis) zu belegen. /ch