Nach oben

Frage beantwortet

1. Klasse-Ticket für den Hund mit Sparpreis?

Liebe Community. Mein Lebensgefährte und ich müssen Ende Februar von Frankfurt nach Berlin reisen. Wir möchten mit der Bahn fahren und haben wir ein Sparpreis Ticket 1. Klasse gebucht. Wenn wir niemanden finden der so lange unseren Hund nimmt, werden wir ihn mitnehmen. Er ist "größer als eine Hauskatze", das heißt, die Sache mit der Kiste funktioniert nicht. Erwartet uns bei spontaner Mitnahme und Buchung am Automaten ein Ticketpreis von etwa 100 Euro (Kinderfahrschein 1. Klasse) oder gilt der halbe Preis IMMER analog zum selbst gebuchten Ticket?

annalee
annalee

annalee

Ebene
0
12 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Sie von einem Flexpreis reden, dann passen die etwa 100€.

Der halbe Ticketpreis richtet sich nicht nach dem vorhandenen Ticket, sondern nach den verfügbaren (bei Sparpreisen).

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Sie von einem Flexpreis reden, dann passen die etwa 100€.

Der halbe Ticketpreis richtet sich nicht nach dem vorhandenen Ticket, sondern nach den verfügbaren (bei Sparpreisen).

annalee
annalee

annalee

Ebene
0
12 / 100
Punkte

@Bertosch Danke. Das wäre natürlich echt absurd :-D

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Für Hunde ist eine Fahrkarte zum halben Preis zu lösen. Das ist erstmal nicht absurd. Genau wie sie für sich rechtzeitig einen günstigen Sparpreis gebucht haben, können sie das auch für einen Hund tun. Es gibt (für Kinder und für Hunde) auch Sparpreise zum halben Preis.

Kaufen Sie doch jetzt ein günstiges Sparpreisticket für Ihren Hund. Wenn Sie Ihren Hund dann doch nicht mitnehmen, können Sie ein Sparpreisticket wieder stornieren. Dann fallen nur die 10 EUR Stornokosten an. (Nicht Supersparpreis, da diese nicht stornierbar sind).