Nach oben

Frage beantwortet

Darf ich mit einem Fernverkehrsticket eine Binnenfahrt innerhalb eines Verkehrsverbundes unternehmen?

Im konkreten Fall möchte ich mit BahnCard 50 von Erfurt nach Gera fahren. Das IC-Ticket Flexpreis auf dieser Strecke kostet 11,80 Euro. Der IC fährt allerdings nur 3x am Tag. So ist der RE oft das Verkehrsmittel der Wahl. Dieser kostet allerdings 14,00 Euro als VMT-Einzelfahrt BahnCard (VMT = Verkehrsverbund Mittelthüringen). Darf ich mit dem IC-Flexpreis-Ticket auch alle Nahverkehrszüge auf der Strecke nutzen? Grundsätzlich ist das DB-Preissystem ja abwärtskompatibel. Gilt dies jedoch auch für Binnenfahrten innerhalb von Verkehrsverbünden?

Hjolandi
Hjolandi

Hjolandi

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
bhofen
bhofen

bhofen

Ebene
3
2055 / 5000
Punkte

Diese Frage ist keineswegs trivial! Früher war das mal ausgeschlossen, da konnten die DB BB nicht angewandt werden bei Fahrten mit IC/EC- oder ICE-Ticket auf Verbindungen mit Nahverkehrszügen auf Strecken innerhalb eines Verkehrsverbundes.

"1.4 Ausnahmen: Diese Bedingungen gelten nicht für Fahrten in Zügen der Produktklasse C, die ausschließlich auf Strecken eines einzelnen Verkehrsverbundes, einer Tarifgemeinschaft oder eines S-Bahn-Tarifbereichs stattfinden (...) "

Diesen Passus hatte man aber aus den BB gestrichen. Dort steht nun:
"1.2.1 Die BB Personenverkehr gelten nicht für Fahrkarten der Produktklasse C nach Nr. 1.4 (ii), deren Start- und Zielort ausschließlich innerhalb eines einzelnen Verkehrsverbundes, einer Tarifgemeinschaft oder eines S-Bahn-Tarifbereichs liegen; für diese ist der für solche Verbindungen jeweils geltende Tarif maßgebend. Für andere als die in Nr. 1.4 genannten Züge gelten besondere Beförderungsbedingungen. "

Sie haben eine Fahrkarte der Produktklasse IC/EC, d.h. keine Fahrkarte der Produktklasse C. DB BB werden angewandt, Fahrkarte gültig.

"Darf ich mit dem IC-Flexpreis-Ticket auch alle Nahverkehrszüge auf der Strecke nutzen?"
-> Die Antwort lautet: Ja. Gute Fahrt.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

bhofen
bhofen

bhofen

Ebene
3
2055 / 5000
Punkte

Diese Frage ist keineswegs trivial! Früher war das mal ausgeschlossen, da konnten die DB BB nicht angewandt werden bei Fahrten mit IC/EC- oder ICE-Ticket auf Verbindungen mit Nahverkehrszügen auf Strecken innerhalb eines Verkehrsverbundes.

"1.4 Ausnahmen: Diese Bedingungen gelten nicht für Fahrten in Zügen der Produktklasse C, die ausschließlich auf Strecken eines einzelnen Verkehrsverbundes, einer Tarifgemeinschaft oder eines S-Bahn-Tarifbereichs stattfinden (...) "

Diesen Passus hatte man aber aus den BB gestrichen. Dort steht nun:
"1.2.1 Die BB Personenverkehr gelten nicht für Fahrkarten der Produktklasse C nach Nr. 1.4 (ii), deren Start- und Zielort ausschließlich innerhalb eines einzelnen Verkehrsverbundes, einer Tarifgemeinschaft oder eines S-Bahn-Tarifbereichs liegen; für diese ist der für solche Verbindungen jeweils geltende Tarif maßgebend. Für andere als die in Nr. 1.4 genannten Züge gelten besondere Beförderungsbedingungen. "

Sie haben eine Fahrkarte der Produktklasse IC/EC, d.h. keine Fahrkarte der Produktklasse C. DB BB werden angewandt, Fahrkarte gültig.

"Darf ich mit dem IC-Flexpreis-Ticket auch alle Nahverkehrszüge auf der Strecke nutzen?"
-> Die Antwort lautet: Ja. Gute Fahrt.