Nach oben

Frage beantwortet

Jugend BahnCard 25 auf der Strecke Stuttgart - Straßburg anwendbar?

Hallo,
darf ich meine Jugend BahnCard 25 mit RAILPLUS auf der Strecke Stuttgart - Straßburg als Ermäßigung anwenden?
Auf der RAILPLUS Infoseite der DB ist Frankreich bei den teilnehmenden Ländern nicht aufgelistet.

southerngermany
southerngermany

southerngermany

Ebene
0
59 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Du kannst doch nur „BahnCard 25“ bei der Buchung angeben. Welche Rabatte Du im einzelnen erhältst kannst Du beim Ticketkauf nicht auswählen. Ob Dir ein RAILPLUS Rabatt gewährt wird oder nicht, das wird vom Buchungssystem automatisch erkannt und berücksichtigt.

RAILPLUS Rabatt gibt es ja auch nur auf den Normalpreis (Flexpreisticket). Auf Tickets zum Spar- oder Supersparpreis gibt es den RAILPLUS Rabatt ja ohnehin nicht. Aber es gibt bei allen Tickets ja noch den BahnCard Rabatt auf den deutschen Streckenanteil.

Seit 2018 gibt es für Fahrten nach Frankreich keinen RAILPLUS Rabatt.

Wenn man bei der Buchung einfach „1 Reisender mit BC 25“ angibt, dann erkennt das System automatisch, ob bei dem gebuchten Ticket ein RAILPLUS Rabatt zu berücksichtigen ist oder nicht. Außerdem wird der deutsche Streckenanteil für den BahnCard Rabatt berücksichtigt.

Deshalb die BahnCard bei jeder Buchung einfach angeben, wenn man eine hat. Ob und welche Rabatte zu berücksichtigen sind, das wird dann automatisch ermittelt. Wenn Dir mit einer BahnCard kein Rabatt zusteht, dann bekommst Du auch keinen auch wenn Du bei der Buchung eine BahnCard angibst.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo southerngermany,

grundsätzlich kannst Du die Jugend BahnCard angeben. Spätestens bei der Buchung wird sich zeigen ob man einen Rabatt erhält. Grundsätzlich dagegen spricht nichts.

Gruß, Tino!

Du kannst doch nur „BahnCard 25“ bei der Buchung angeben. Welche Rabatte Du im einzelnen erhältst kannst Du beim Ticketkauf nicht auswählen. Ob Dir ein RAILPLUS Rabatt gewährt wird oder nicht, das wird vom Buchungssystem automatisch erkannt und berücksichtigt.

RAILPLUS Rabatt gibt es ja auch nur auf den Normalpreis (Flexpreisticket). Auf Tickets zum Spar- oder Supersparpreis gibt es den RAILPLUS Rabatt ja ohnehin nicht. Aber es gibt bei allen Tickets ja noch den BahnCard Rabatt auf den deutschen Streckenanteil.

Seit 2018 gibt es für Fahrten nach Frankreich keinen RAILPLUS Rabatt.

Wenn man bei der Buchung einfach „1 Reisender mit BC 25“ angibt, dann erkennt das System automatisch, ob bei dem gebuchten Ticket ein RAILPLUS Rabatt zu berücksichtigen ist oder nicht. Außerdem wird der deutsche Streckenanteil für den BahnCard Rabatt berücksichtigt.

Deshalb die BahnCard bei jeder Buchung einfach angeben, wenn man eine hat. Ob und welche Rabatte zu berücksichtigen sind, das wird dann automatisch ermittelt. Wenn Dir mit einer BahnCard kein Rabatt zusteht, dann bekommst Du auch keinen auch wenn Du bei der Buchung eine BahnCard angibst.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Tipp am Rand: Bis Kehl kommt man ohne Reservierungspflicht und Streik Probleme. Ab dort fährt die Straßburger Tram zum Straßburger Stadttarif mit günstigen 24h Karten:

https://m.kehl.de/stadt/tram/index.php