Nach oben

Frage beantwortet

Sparpreis Europa mit Ziel im Regionalverkehr

Ich möchte einen Sparpreis Europa buchen von Brüssel über München nach Bayrischzell. Online ist dies offenbar nicht möglich. Wie kann ich das Ticket buchen? Oder geht es nur bis zu einem Fernbahnhof?

Heike10119
Heike10119

Heike10119

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das ist das ewige Problem des "doppelten Anstoß":
An die Fahrt mit der DB schließt sich auf der einen Seite ein Auslandsanteil (Belgien) und auf der anderen Seite eine deutsche Privatbahn (BOB) an. Damit ist das Buchungssystem überfordert - das kann nur den einseitigen Anstoß (Ausland oder(!) Privatbahn).
Allerdings hatte die DB angekündigt, dass das Problem zum Jahresende gelöst wird - und zwar zum Jahresende 2018.
siehe hier:
https://community.bahn.de/questions/1603145-keine-preise-...
und hier:
https://community.bahn.de/questions/1574091-insel-usedom-...

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hustensaft
Hustensaft

Hustensaft

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Online geht es wohl tatsächlich nur bis München Hbf (oder einem anderen Fernverkehrsbahnhof). Alternativ sollte die Buchung bis Bayrischzell aber in jedem beliebigen Reisezentrum oder telefonisch bei der DB möglich sein.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das ist das ewige Problem des "doppelten Anstoß":
An die Fahrt mit der DB schließt sich auf der einen Seite ein Auslandsanteil (Belgien) und auf der anderen Seite eine deutsche Privatbahn (BOB) an. Damit ist das Buchungssystem überfordert - das kann nur den einseitigen Anstoß (Ausland oder(!) Privatbahn).
Allerdings hatte die DB angekündigt, dass das Problem zum Jahresende gelöst wird - und zwar zum Jahresende 2018.
siehe hier:
https://community.bahn.de/questions/1603145-keine-preise-...
und hier:
https://community.bahn.de/questions/1574091-insel-usedom-...

@kabo: Die besagte neue Vertriebsplattform ist noch nicht live, sodass weiterhin nur ein Anstoßverkehr tariflich abgebildet werden kann. @Hustensaft: Im personenbedienten Verkauf ist es bislang ebenfalls nicht möglich und es wird nur ein Teilpreis verkauft. /ch

Hustensaft
Hustensaft

Hustensaft

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Der personenbediente Verkauf hat aber einen gravierenden Vorteil:
Im Gegensatz zum Internet gibt es dort einen Warenkorb und außerdem durch identische (oder wenigstens fast identische) Buchungsnummer und (fast) gleiche Uhrzeit einen Nachweis des gleichzeitigen Erwerbs - gerade bei Störungen macht so etwas das Leben manchmal sehr viel leichter ...