Nach oben

Frage beantwortet

Welche Rabatte gibt es für die Senioren Probebahncard?

Auf der Webseite der Bahn ist nicht klar ersichtlich, welche Rabatte es für Senioren zusätzlich beim Erwerb einer Probebahncard 25 oder 50 gibt und ob der Gültigkeitszeitraum von drei Monaten beim Kauf frei bestimmt werden kann.

hpuhlmann
hpuhlmann

hpuhlmann

Ebene
0
54 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Beim Kauf einer Probebahncard gibt es keine Ermäßigung für Senioren. Die Ermäßigung greift erst, wenn die Probebahncard nicht gekündigt wird und sich in eine reguläre Bahncard mit 1jähriger Laufzeit verwandelt (im Abo, das ebenfalls gekündigt werden muss).
Das Anfangsdatum kann man selbst festlegen und ab da dann drei Monate.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (4)

Ja (5)

56%

56% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Beim Kauf einer Probebahncard gibt es keine Ermäßigung für Senioren. Die Ermäßigung greift erst, wenn die Probebahncard nicht gekündigt wird und sich in eine reguläre Bahncard mit 1jähriger Laufzeit verwandelt (im Abo, das ebenfalls gekündigt werden muss).
Das Anfangsdatum kann man selbst festlegen und ab da dann drei Monate.

hpuhlmann
hpuhlmann

hpuhlmann

Ebene
0
54 / 100
Punkte

Wenn es keine Ermäßigung für Senioren gibt, wie ist dann der Hinweis auf der Bestellwebseite der DB zu verstehen?
Eine ermäßigte Probe BahnCard 25 ist bei Nachweis für folgende Personen erhältlich:

  • Personen ab 60 Jahren: Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises erforderlich
  • Schwerbehinderte: Kopie Ihres Schwerbehindertenausweises (GdB mind. 70%) erforderlich
  • Rentner wegen voller Erwerbsminderung: Kopie Ihres Rentenausweises erforderlich

Wie schon Benutzerin geschrieben hat greift die Ermäßigung erst bei einer regulären Bahncard, ist aber wirklich etwas verwirrend, der Hinweis dazu fehlt auf der Bahn Seite.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich finde auch, dass das auf der DB-Seite missverständlich dargestellt ist - und hatte versucht, es zu erklären.
Auch die Probe-Bahncard ist ein Abo-Produkt, das sich, wenn man nicht rechtzeitig 6 Wochen vor Ablauf der 3 Monate kündigt, in eine reguläre Bahncard mit einjähriger Laufzeit verwandelt. Erst bei dieser Laufzeitverlängerung kommt man - bei nachgewiesener Berechtigung - in den Genuss der Ermäßigung. Da diese Verlängerung dann automatisch erfolgt, ist es natürlich sinnvoll, die Ermäßigung gleich am Anfang zu hinterlegen. Allerdings wird versäumt, nochmal extra darauf hinzuweisen, dass es beim Kauf der Probe-Bahncard KEINE Ermäßigung gibt.