Nach oben

Frage beantwortet

Wie lange ist ein Ticket gültig, wenn es noch nicht vom Kontrolleur geknipst wurde?

Guten Tag, ich und mein Freund haben uns kürzlich ein Ticket gekauft und wollen es nächste Woche einsetzen. Wir sind uns aber nicht sicher, auf dem Ticket steht 2 Stunden gültig und beinhaltet eine Einzelfahrt. Außerdem steht als Datum der 11.01.2020 um 11.38 uhr auf dem Ticket. Deshalb fragen wir uns jetz, ob diese 2 Stunden erst gelten, wenn der Kontrolleur im Zug die Tickets knipst oder ob sie vom Tag, wo sie gekauft wurden nur 2 Stunden gültig sind. Ich freue mich über schnelle Antworten

Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB/ch: "Außerdem steht als Datum der 11.01.2020 um 11.38 uhr auf dem Ticket." Kürzlich bedeutet demnach gestern.

@Anthony20:
Der Knipser vom Kontrolleur druckt keine Uhrzeit auf das Ticket, d.h. der Kontrolleur macht das Ticket mit seinem Knipsen nicht gültig. Ein Ticket ist entweder schon entwertet, wenn es aus dem Automaten kommt und ist dann die entsprechende Zeit gültig oder aber man muss es selber entwerten, indem man es in den "Entwerterkasten" am Bahnsteig schiebt. Da wird dann eine Uhrzeit auf das Ticket gedruckt, ab der die 2 Stunden gelten.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (3)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Um welchen Verkehrsverbund geht es denn?

Heinz1
Heinz1

Heinz1

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das ein Ticket erst währen der Fahrt vom Kontrolleur entwert wird gibt es eigentlich gar nicht. Wenn ein Datum und eine Uhrzeit auf dem Ticket steht kann man davon ausgehen das es nur am 11.01 bis 13.38 gültig ist.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Können Sie die Frage von Signal beantworten? Wurde das Ticket heute „kürzlich“ um 11.38 Uhr gekauft? /ch

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB/ch: "Außerdem steht als Datum der 11.01.2020 um 11.38 uhr auf dem Ticket." Kürzlich bedeutet demnach gestern.

@Anthony20:
Der Knipser vom Kontrolleur druckt keine Uhrzeit auf das Ticket, d.h. der Kontrolleur macht das Ticket mit seinem Knipsen nicht gültig. Ein Ticket ist entweder schon entwertet, wenn es aus dem Automaten kommt und ist dann die entsprechende Zeit gültig oder aber man muss es selber entwerten, indem man es in den "Entwerterkasten" am Bahnsteig schiebt. Da wird dann eine Uhrzeit auf das Ticket gedruckt, ab der die 2 Stunden gelten.

Bei Nahverkehrstickets mit kurzer Gültigkeit gibt es 2 Möglichkeiten.

• Tickets zum sofortigen Fahrtantritt. Hier ist das Ticket nach dem Kauf 2 Stunden gültig. (Euer Ticket wäre dann am 11.01. um 13:38 Uhr abgelaufen.)
• Tickets die nach Fahrtantritt 2 Stunden gültig sind. Diese Tickets müssen unmittelbar vor der Fahrt am Bahnsteig (in einigen Verbünden auch unmittelbar nach dem Einsteigen im Zug) an einem Fahrkartenentwerter entwertet werden.

Für welche Verbindung habt Ihr denn das Ticket gekauft?

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Danke zeka für den Einwand. Stimmt, ich meinte auch gestern. :) Ich bin dann mal weg und genieße das Restwochenende. :D /ch

Ok, danke für die vielen Antworten, mein Freund war einer anderen Überzeugung aber jetz wissen wir es besser, ich wünsche euch allen noch ein schönes Restenwochenende