Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

die umsteigezeit vom RE ZUM ICE 6 MIN. Wenn ich den ice verpasse, kann ich trotz Supersparpreis den nächsten ice nehmen?

Das Ticket ist NICHT einzeln gebucht. Sondern das supersparticket ist mit RE jedoch ist die umsteigen Zeit 6 min. Was knapp werden kann. Kann ich dann den nächst möglichen ice nehmen

Antworten

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Eine ähnliche Frage gab es vor ca. einer Stunde erst: https://community.bahn.de/questions/2199688-zugbindung-be...

Die 6 Minuten sollten reichen, wenn der RE pünktlich ist. An welchem Bahnhof müssen Sie denn von welchem Gleis zu welchem Gleis umsteigen? Manchmal ist der Umstieg am gleichen Bahnsteig gegenüber - da reichen 6 Minuten vollkommen aus.
Wenn es absehbar ist, dass die Umsteigezeit zu knapp werden könnte, wenden Sie sich an den Zugbegleiter.

Das waere der Bahnhof im Karlsruhe von Gleis 102 zu Gleis 2. Beim letzten Mal hatte ich diesen nicht erreicht aber da hatte ich ein flex ticket. Somit war es kein Problem den ice 10 min später zu nehmen. Also wenn der Zug Verspätung hat ist das also kein Problem trotz sparpreis den nächsten zu nehmen?

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich zitiere Joeopitz aus dem bereits genannten Link: "Egal wie lang die planmäßige Umstiegszeit ist, es gilt bei einer durchgehenden Fahrkarte, das die Zugbindung aufgehoben ist, wenn durch Bahnverschulden ein Anschlusszug nicht erreicht wird."