Nach oben

Frage beantwortet

Rechnung für Travelzoo Bahnfahrten

Ich habe über Travelzoo für 99 € einen Gutschein für vier Bahnfahrten gekauft. Dafür hätte ich gerne eine Rechnung - Travelzoo hat mich dazu an die Bahn verwiesen. Das gebuchte Ticket kann ich dazu nicht benutzen, da kein Betrag ausgewiesen wird.

Matthias65
Matthias65

Matthias65

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Der Vertrag wurde aber doch mit Travelzoo geschlossen und nicht mit der DB, von daher kann und darf die Rechnungsstellung nicht durch die DB erfolgen, die Rechnung muss daher auch durch Travelzoo ausgestellt werden.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (1)

33%

33% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Der Vertrag wurde aber doch mit Travelzoo geschlossen und nicht mit der DB, von daher kann und darf die Rechnungsstellung nicht durch die DB erfolgen, die Rechnung muss daher auch durch Travelzoo ausgestellt werden.

Für Bahntickets gibt für Privatpersonen es keine Rechnung, da das Ticket als Rechnung gilt. Da das Ticket mit einem Gutschein eingelöst wurde, ist der Ticketpreis auch 0,00 EUR.

Wenn überhaupt, dann könntest Du evtl. eine Rechnung (Quittung) für den Gutschein bekommen. Die kann nur Travelzoo erstellen. Da beißt sich die Katze dann in den Schwanz.

Ansonsten bleibt noch der Konto- oder Kreditkartenauszug. Da hast Du zumindest einen Zahlungsbeleg.

Matthias65
Matthias65

Matthias65

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Vielleicht muss ich das präzisieren, es geht hier auch um die Frage der berechneten Mehrwertsteuer. Von Travelzoo kann die nicht ausgewiesen werden, denn für den Gutschein fällt naturgemäß keine an. Bei Buchung eines Tickets fällt diese Mehrwertsteuer aber an, wird jedoch aufgrund der Buchung über den Gutschein, anders als sonst, auf dem Ticket nicht ausgewiesen (Kaufpreis = 0 €). Und so kann auch gegenüber dem Finanzamt keine Vorsteuer geltend gemacht werden, wozu aber das Gros aller Selbständigen berechtigt ist. Da muss es doch eine Lösung seitens der Bahn geben?

@NRW: Ich dachte, ich kommuniziere hier mit der Bahn???

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie sind hier in einer Community, in der Kunden die Fragen anderer Kunden beantworten.

Ich kenne es so, dass Ihnen in Ihrem Fall die Firma Travelzoo über den Kauf von Gutscheinen eine Rechnung erstellt im Wert von X Euro. Auf der Rechnung erscheint ein Hinweis, dass im Namen des Leistungsträgers (hier DB) eine Mehrwertsteuer in Höhe von 7% laut XY Umsatzsteuergesetz erhoben wird. Die Umsatzsteuer ID der DB muss hier dann aufgeführt werden .