Nach oben

Frage beantwortet

Unterschiedliche Preise Sparpreisfinder

Hallo zusammen! Mir ist etwas komisches bei den Preisausschreibungen des DB-Navigators aufgefallen.

Ich und meine Schwester haben die Tage nach Zugtickets in der Bahn-App über den Sparpreisfinder gesucht. Dabei sind wir am selben Tag, zur gleichen Zeit auf verschiedene Preise gestoßen. Keiner von uns bekommt Vergünstigungen bei der DB. Mein Suchergebnis hätte für Hin- und Rückfahrt 90 € mehr gekostet als bei meiner Schwester. Dieses Problem hatten wir schon einmal. In diesem Fall war es genau umgekehrt.

Mir fehlt hier der logische Zusammenhang. Kann mir das jemand erklären weshalb 2 Personen die selbe Fahrt zu unterschiedlichen Preisen erhalten? Da fühlt man sich dann ehrlich gesagt schon etwas verarscht!

Vielen Dank schon mal!

Identitäslos94
Identitäslos94

Identitäslos94

Ebene
0
12 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn zur gleichen Zeit, mit den gleichen Einstellungen nach den gleichen Verbindungen gesucht wird, werden auch die gleichen Preise angezeigt. Egal ob über die App, auf bahn.de, am Fahrkartenautomaten oder am Schalter. Es gibt nur eine Datenbank auf die alle Systeme zugreifen.

Häufigste Ursache sind unterschiedliche Einstellungen. Da sich die App die Einstellungen der letzten Suche merkt, bleiben Reisende, Zwischenhalte, BahnCards, Zuggattungen etc. erhalten.

Desweiteren kann es sein, das bei Spar- und Supersparpreisen genau zum Zeitpunkt der Suche das letzte Ticket eines günstigen Kontingents verkauft wurde. Wenn der Eine nun eine Minute später als der Andere die gleiche Verbindung sucht, bekommt er natürlich einen höheren Preis angezeigt.

Bei 90 € Unterschied vermute ich eher unterschiedliche Optionen.
Einfach im Navigator auf Reisende/Optionen gehen und diese auf Standardwerte zurücksetzen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn man zur gleichen Zeit mit den gleichen Einstellungen sucht, bekommt man auch die gleichen Preise - egal mit welcher App, der Webseite, der Telefonhotline oder am Schalter.

Die App hat allerdings die Eigenschaft, dass sie sich alle Einstellungen der letzten Suche merkt.
Es spricht viel dafür, dass der Preisunterschied daher kommt, dass einer nach den Preisen für ein 2-Personen-Ticket gesucht hat und der andere nach den Preisen für ein 1-Personen-Ticket.

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn zur gleichen Zeit, mit den gleichen Einstellungen nach den gleichen Verbindungen gesucht wird, werden auch die gleichen Preise angezeigt. Egal ob über die App, auf bahn.de, am Fahrkartenautomaten oder am Schalter. Es gibt nur eine Datenbank auf die alle Systeme zugreifen.

Häufigste Ursache sind unterschiedliche Einstellungen. Da sich die App die Einstellungen der letzten Suche merkt, bleiben Reisende, Zwischenhalte, BahnCards, Zuggattungen etc. erhalten.

Desweiteren kann es sein, das bei Spar- und Supersparpreisen genau zum Zeitpunkt der Suche das letzte Ticket eines günstigen Kontingents verkauft wurde. Wenn der Eine nun eine Minute später als der Andere die gleiche Verbindung sucht, bekommt er natürlich einen höheren Preis angezeigt.

Bei 90 € Unterschied vermute ich eher unterschiedliche Optionen.
Einfach im Navigator auf Reisende/Optionen gehen und diese auf Standardwerte zurücksetzen.

Identitäslos94
Identitäslos94

Identitäslos94

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Sorry aber das stimmt so nicht! Selber Tag, selbe Einstellung lediglich zwei verschiedene Handys...

Ich hab zur Not auch Screenshots die das Beweisen...

Evtl. ein Fehler in der App?

Finde es auch normalerweise nicht tragisch aber dass das hier mit "kann nicht sein" abgetan wird ist auch keine Lösung!

Kann nämlich doch wie bei meinem Fall.

Aber bevor das hier in Diskussionen ausartet...

Last es bleiben!

MfG M.M.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich würde den Screenshot sehen wollen (sowohl von den Ergebnissen als auch von der ersten Seite - also da wo man "von / nach" und das Reisedatum einträgt).

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Screenshots können das Problem sicher klären. Ich würde sie auch sehen wollen.

Wichtig das alle Daten erkennbar sind. Neben den von kabo gewünschten Daten („von“, „nach“, „über“, „Reisende“, „BahnCards“) sollten auch Tag und Uhrzeit der Datenabfrage sichtbar sein. Eine Aussage über Fahrpreise macht ja nur Sinn, wenn die Abfrage wirklich zum gleichen Zeitpunkt stattgefunden hat.