Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Begleitung für Schwerbehinderte

Meine Mutter hat einen schwerbehinderten Ausweis "B". Sie will von Stuttgart nach München mit ICE reisen. Darf mein Vater sie kostenlos begleiten?

Antworten

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ja. ( Aber die Mutter braucht eine ganz normale Fahrkarte.)

AaBb
AaBb

AaBb

Ebene
1
101 / 750
Punkte

So weit ich weiß brauchen beide eine reguläre Fahrkarte weil eine kostenlose fahrt nur in der Produktklasse C (RE, RB, IRE, S-Bahn) möglich ist, jedeoch kann die Behinderte Person ab GdB 70 eine ermäßigte Bahncard erhalten. Ausnamen sind wenn Fernzüge für Nahverkehrsfahrkarten freigegeben sind, zb. Stralsund-Rostock

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das stimmt nicht.
Bei Merkzeichen "B" reist die Begleitperson innerhalb Deutschlands kostenlos mit - egal ob Nahverkehr oder Fernverkehr.
Die schwerbehinderte Person selbst braucht eine reguläre Fahrkarte. Im Nahverkehr könnte die schwerbehinderte Person selbst kostenlos fahren, wenn sie zum Schwerbehindertenausweis auch das Beiblatt mit Wertmarke hat.

Herbert70736
Herbert70736

Herbert70736

Ebene
1
322 / 750
Punkte

Am sinnvollsten wäre der Kauf einer Wertmarke für Behinderte und dann den Nahverkehr zu nutzen. Der Zeitvorteil mit dem ICE nach München lohnt sich nicht, falls der ICE überhaupt pünktlich ist.

Ghize
Ghize

Ghize

Ebene
2
1975 / 2000
Punkte

Am sinnvollsten wäre der Kauf einer Wertmarke für Behinderte...

Es ist zwar eine Möglichkeit, aber ich glaube nicht, dass diese Beurteilung hier getroffen werden kann, denn da spielen ja noch einige Faktoren mit rein, die keiner hier kennt. Zum Beispiel:

  • wie oft fährt der Betroffene überhaupt mit der Bahn?
  • bringt ihm statt der Wertmarke evtl. die Reduzierung der Kfz-Steuer mehr?
  • möchte er vielleicht das Umsteigen vermeiden und deshalb ganz bewusst mit dem Fernverkehr fahren?
Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Leo und kabo haben die richtigen Antworten gegeben. Mit dem Merkzeichen B im Schwerbehindertenausweis fährt die Begleitperson in Deutschland kostenfrei mit, auch im Fernverkehr. Ihre Mutter benötigt jedoch ein Ticket. /ki