Nach oben

Frage beantwortet

Ermäßigung mit Vorteilscard in Deutschland?

Hallo, ich bin heute von Straubing nach Wien gereist. Der DB-Schalter war zu, da Feiertag. Ich könnte beim Kauf des Tickets am Automaten nicht angeben, dass ich in Österreich eine Vorteilscard habe und musste den teureren Preis bezahlen. Habe ich da irgendwas bei Automaten übersehen oder kann man dass nur beim Kauf eines Tickets am DB-Schalter angeben, dass man ein Vorteilsticket hat? Danke für eure Hilfe!

Robert778
Robert778

Robert778

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
bhofen
bhofen

bhofen

Ebene
3
2044 / 5000
Punkte

Hallo Robert778,
damit Sie in den Genuss kommen, auf DB-Strecken einen Rabatt zu bekommen, müssen sie eine grenzüberschreitende Fahrkarte kaufen. Straubing-Wien ist grenzüberschreitend, d.h. sie bekommen Railplus auf den DB-Anteil (bis zum Grenztarifpunkt Passau) und 50% auf den ÖBB-Anteil. Soweit okay.

Die Ermäßigung "AT Vorteilscard" können Sie allerdings nicht an DB-Automaten eingeben. Warum? Fragen Sie das die DB! https://www.bahn.de/p/view/hilfe/bahn_de/mail.shtml
Wie können Sie Fahrkarten mit VC-Rabatt buchen?
1. Am DB-Schalter oder unter der Telefonhotline für BahnTix-Abholung (sogar in Kombination mit BC25/BC50)
2. Online unter bahn.de (hier allerdings nur maximal eine Ermäßigung)
3. An ÖBB-Automaten (die es in Straubing nicht gibt, aber in Passau) oder auf oebb.at (sogar in Kombination mit BC25/BC50).

Ohne elektronische Hilfsmittel bleibt Ihnen für durchgehende Fahrkarten mit VC-Rabatt nur der Schalter. Klingt blöd, ist es auch.

Wenn Sie auf die fahrgastrechtlichen Vorteile einer durchgehenden Fahrkarte verzichten können, dann käme für Sie noch relativ günstig eine DB-Fahrkarte bis Passau zu lösen und im Zug ab Passau beim ÖBB-Personal eine Fahrkarte Passau-Wien mit VC-Rabatt und 3€ Bordaufschlag zu kaufen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

bhofen
bhofen

bhofen

Ebene
3
2044 / 5000
Punkte

Hallo Robert778,
damit Sie in den Genuss kommen, auf DB-Strecken einen Rabatt zu bekommen, müssen sie eine grenzüberschreitende Fahrkarte kaufen. Straubing-Wien ist grenzüberschreitend, d.h. sie bekommen Railplus auf den DB-Anteil (bis zum Grenztarifpunkt Passau) und 50% auf den ÖBB-Anteil. Soweit okay.

Die Ermäßigung "AT Vorteilscard" können Sie allerdings nicht an DB-Automaten eingeben. Warum? Fragen Sie das die DB! https://www.bahn.de/p/view/hilfe/bahn_de/mail.shtml
Wie können Sie Fahrkarten mit VC-Rabatt buchen?
1. Am DB-Schalter oder unter der Telefonhotline für BahnTix-Abholung (sogar in Kombination mit BC25/BC50)
2. Online unter bahn.de (hier allerdings nur maximal eine Ermäßigung)
3. An ÖBB-Automaten (die es in Straubing nicht gibt, aber in Passau) oder auf oebb.at (sogar in Kombination mit BC25/BC50).

Ohne elektronische Hilfsmittel bleibt Ihnen für durchgehende Fahrkarten mit VC-Rabatt nur der Schalter. Klingt blöd, ist es auch.

Wenn Sie auf die fahrgastrechtlichen Vorteile einer durchgehenden Fahrkarte verzichten können, dann käme für Sie noch relativ günstig eine DB-Fahrkarte bis Passau zu lösen und im Zug ab Passau beim ÖBB-Personal eine Fahrkarte Passau-Wien mit VC-Rabatt und 3€ Bordaufschlag zu kaufen.

bhofen
bhofen

bhofen

Ebene
3
2044 / 5000
Punkte

Kleine nachträgliche Korrektur...

"Wenn Sie auf die fahrgastrechtlichen Vorteile einer durchgehenden Fahrkarte verzichten können, dann käme für Sie noch relativ günstig eine DB-Fahrkarte bis Passau zu lösen"
-> Das ist etwas falsch formuliert. Es ist IN JEDEM FALL günstiger, auf Railplus zu verzichten und die Fahrkarten zu stückeln, auch mit den 3€ Bordaufpreis:
ICE-Tarif Straubing-Passau 20,20€ plus Binnentarif Passau-Wien 26,80€ mit Vorteilscard (29,80€ mit Bordaufpreis) macht in Summe 47€ (50€ mit Bordaufpreis) für den 7.1.2020.

Der SCIC-NRT Straubing-Wien für morgen kostet mit Vorteilscard bei den ÖBB 50,70€, 49,90€ bei der DB.

Robert778
Robert778

Robert778

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Vielen Dank für die Antwort! Leider kommen die guten Tipps/Vorschläge für mich zu spät. Die Fahrt war heute, ist also schon wieder vorbei und weil ich diese Infos nicht hätte, habe ich ohne Ermäßigung satte 78,80 Euro für das Ticket bezahlen müssen! :(
Vielleicht aber auch mein eigener Fehler? Ich hätte mich VOR der Fahrt schlau machen müssen...
Trotzdem finde ich es komisch, dass man Ermäßigung für AT-Vorteilskarte am DB-Automat nicht eingeben kann..

bhofen
bhofen

bhofen

Ebene
3
2044 / 5000
Punkte

"Trotzdem finde ich es komisch, dass man Ermäßigung für AT-Vorteilskarte am DB-Automat nicht eingeben kann.."
-> Ist es auch. Dazu können wir aber nichts.
Am besten beschweren Sie sich hierüber bei der DB, entweder über den Kundendialog, dort wird das dann an die richtige Adresse weitergeleitet oder direkt bei der DB Vertrieb Gmbh.
https://www.db-vertrieb.com/db_vertrieb/view/service/kont...
Je mehr Kund*innen sich darüber beschweren, desto wahrscheinlicher wird es, dass sich etwas ändert. Bestes Beispiel sind die Sitze im ICE4, die jetzt überarbeitet werden.