Nach oben

Frage beantwortet

Kann ich mit meinem MaxxTicket VRN mit der RE60 bis nach zwingenberg fahren und vor Ort eine Weiterfahrt nach Darmstadt?

Soweit ich weiß kann ich mit meinem Maxx Ticket bis nach Zwingenberg fahren und dann vor Ort für 5,30€ eine Weiterfahrt nach DA kaufen? Stimmt das?

Gänseblümchen20
Gänseblümchen20

Gänseblümchen20

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Das ist richtig, das Ticket kann aber auch bereits am Ausgangsbahnhof gekauft werden.

Die Fahrkarte zur Weiterfahrt ist nur an DB-Automaten innerhalb des VRN-Bereichs verfügbar. Ein Angebot für Hin- und Rückfahrt ist vorhanden. Der Einstieg am DB-Automat erfolgt über die Startmaske im Feld “VRN“.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (2)

67%

67% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Das ist richtig, das Ticket kann aber auch bereits am Ausgangsbahnhof gekauft werden.

Die Fahrkarte zur Weiterfahrt ist nur an DB-Automaten innerhalb des VRN-Bereichs verfügbar. Ein Angebot für Hin- und Rückfahrt ist vorhanden. Der Einstieg am DB-Automat erfolgt über die Startmaske im Feld “VRN“.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ergänzung:

Wenn Sie das Ticket bereits vor der Abfahrt im VRN-Gebiet kaufen (nicht in Zwingenberg), dann kostet es 5,30€ (one-way) bzw. 10,60€ (Hin+Rück). Dafür kann man dann durchfahren. Das ist dann eine "Fahrkarte zur Weiterfahrt (DB)" (https://www.vrn.de/tickets/ticketuebersicht/db/weiterfahr...)

Wenn man in Zwingenberg aussteigt, dort vor Ort eine Fahrkarte kauft und dann erst mit dem nächsten Zug weiterfährt, bekommt man in Zwingenberg am Automat ein Ticket zum RMV-Tarif: 5,00€ (one-way) bzw. 9,75€ (Tageskarte). Man spart zum einen geringfügig - zum anderen wäre beim RMV-Tarif auch der ÖPNV in Darmstadt inklusive. (Bei der "Fahrkarte zur Weiterfahrt (DB)" müssten Sie in Darmstadt nochmal extra zahlen, wenn Sie im Stadtgebiet noch einen Bus nutzen wollen.)

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ein RMV-Ticket ab Zwingenberg hat einige Vorteile, wie kabo schon geschrieben hat, leider auch Nachteile.

Da Zwingenberg gerade noch im VRN liegt, aber schon im RMV-Übergangsgebiet, kommt man von dort ausschließlich mit einem RMV-Ticket nach Darmstadt, kann das aber nicht online kaufen (der RMV ist seit Jahren nicht in der Lage, Tickets von bzw. bis in Übergangsgebiete online zu verkaufen). D.h. offiziell gäbe es nur die Möglichkeit, in Zwingenberg auszusteigen, und am Automaten ein RMV-Ticket zu kaufen, und mit dem nächsten Zug weiter zu fahren. Dummerweise halten dort nur max 2 Züge stündlich, in 10 bzw. 50 min Abstand. Wenn man die „aussteigen“-Option wählt, sollte man daher unbedingt mit dem RE in Zwingenberg ankommen, das Ticket kaufen, und dann mit dem ca. 10min später fahrenden RB nach Darmstadt weiterfahren. Ansonsten wartet man 50 min am kalten Bahnhof in Zwingenberg, wo praktisch nichts los ist mit dem man sich die Zeit vertreiben könnte. Bei den aktuellen Temperaturen ist das wenig erstrebenswert.

Man sollte aber (falls vorhanden) auch mal vor(!) Zwingenberg den Zugbegleiter ansprechen, ob der einem ein Anschlussticket zum RMV-Tarif verkauft. Offiziell gibt’s im Nahverkehr zwar keinen Ticketverkauf, aber da das RMV-Ticket weder online noch im voraus am Automaten verkauft wird, bekommt man dann manchmal derartige Tickets trotzdem im Zug. Falls das klappt spart man sich das Aussteigen in Zwingenberg. Falls nicht, muss man eben doch aussteigen.

Wenn man in Darmstadt nicht mit Straßenbahn oder Bus fahren muss, ist das oben erwähnte „Weiterfahrt“-Ticket der DB, auch wenn’s ein paar Cent teurer ist, die bequemere Wahl.

bhofen
bhofen

bhofen

Ebene
3
2055 / 5000
Punkte

Es wäre vielleicht noch gut zu wissen, ob Du in Besitz einer Bahncard bist. Denn auf das Weiterfahrt-Ticket (ist der DB-Tarif) gibt es regulären BC25- und BC50-Rabatt und man sammelt Bahnbonus-Punkte. Wenn ich das richtig sehe, dann gibt es auf die RMV-Einzelfahrkarte keinen BC-Rabatt, weil zu wenige Tarifzonen durchfahren werden.
In diesem Fall wäre es dann grundsätzlich die schlauste Wahl ein Hin- und Rückfahrticket WeiterfahrtDB vor Fahrantritt im VRN-Gebiet zu kaufen.