Nach oben

Frage beantwortet

Verspaetungsalarm ich finde die Verbindung nicht mehr

Hallo Community,
Ich habe heute eine E-Mail bekommen, dass es Änderungen in der Verbindung geben soll.
In der Suche, finde ich aber nichts mehr.

Am 22.12.2019 um 18:06 Uhr sollte es in Köln los gehen und um 22:24 Uhr in Hamburg-Tonndorf enden.
Umsteigen in Hamburg HBF.

Von Köln war es der IC 2300 und in Hamburg die RB 21386.
Alles zum Supersparpreis 29,90€.

Die in der Mail verlinkte Suche, zeigt mir aber kein IC 2300 mehr an. Nur noch Verbindungen mit ICE.
Bedeutet das jetzt, dass der IC komplett ausfällt und darf ich nun mit ICE fahren? Trotz zugbindung?
Und wenn, darf ich auch früher los fahren? Z.b. mittags statt Abends?

Das ist meine erste Bahnreise mit vorheriger Ticketbuchung. Davor gab es nur Kurzstrecken, wo ich eine Fahrkarte beim örtlichen Busfahrer kaufen konnte.
Und je mehr ich versuche über das Bahnfahren zu erfahren, umso verwirrter bin ich.

Bei mir kommt auch noch hinzu, dass ich erst bis Köln fahren muss und in Hamburg abgeholt werde. Da möchte ich natürlich im schlimmsten Fall früher los fahren. Denn es wäre kein Problem ein paar Busse früher nach Köln zu fahren. Aber zu spät ankommen, wäre blöd.

Zu viel Zeit, wäre das geringste Problem für mich. Sowohl Köln als auch Hamburg, haben an diesem Datum vermutlich Weihnachtsmärkte, wo man auch etwas Zeit vertrödeln könnte.

Aber zu spät ankommen wäre halt blöd.

Ich sage schonmal danke für Antworten.

RoteRatte
RoteRatte

RoteRatte

Ebene
0
64 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Der IC fährt noch, ist aber wahrscheinlich länger unterwegs, sodass Sie den Anschluss an die RB in HH-Hbf nicht mehr schaffen: https://reiseauskunft.bahn.de/bin/query.exe/dn?E=Z&VH...

Die nächste RB fährt um 22.38 mit Ankunft 22:50 - d.h. Sie würden mit mehr als 20min Verspätung am Ziel ankommen und demnach ist die Zugbindung aufgehoben. Meine Meinung. :)

Sollte kein Widerspruch kommen, finden Sie alle weiteren Antworten hier: https://community.bahn.de/questions/2136270-supersparprei...

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Der IC fährt noch, ist aber wahrscheinlich länger unterwegs, sodass Sie den Anschluss an die RB in HH-Hbf nicht mehr schaffen: https://reiseauskunft.bahn.de/bin/query.exe/dn?E=Z&VH...

Die nächste RB fährt um 22.38 mit Ankunft 22:50 - d.h. Sie würden mit mehr als 20min Verspätung am Ziel ankommen und demnach ist die Zugbindung aufgehoben. Meine Meinung. :)

Sollte kein Widerspruch kommen, finden Sie alle weiteren Antworten hier: https://community.bahn.de/questions/2136270-supersparprei...

RoteRatte
RoteRatte

RoteRatte

Ebene
0
64 / 100
Punkte

http://reiseauskunft.bahn.de/bin/query.exe/dn?getstop=1&a...

Das ist der Link aus der E-Mail.
Da wird nichts angezeigt.
Komisch

PS: das meine ich mit "je mehr man liest, umso verwirrter wird man". Einmal fährt der IC und einmal taucht er nicht mehr auf :-\

RoteRatte
RoteRatte

RoteRatte

Ebene
0
64 / 100
Punkte

Ich bin den Link Mal gefolgt.

Dort steht "am Reisetag jede andere beliebige (nicht reservierungspflichtige) Verbindung nutzen".

Nun stellt sich die Frage, ist ein ICE Reservierungspflichtig?
Oder muss ich jetzt einen IC nehmen, der mir in der Suche ja gar nicht angezeigt wird. Aber laut Link von zeka ja fahren soll. Also vermutlich auch früher.

Da blickt man echt nicht durch als Neuling.

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Nun stellt sich die Frage, ist ein ICE Reservierungspflichtig?"

Nein, nur Thalys oder TGV oder der IC-Bus sind reservierungspflichtig.

RoteRatte
RoteRatte

RoteRatte

Ebene
0
64 / 100
Punkte

Okay.

Ich bedanke mich Mal ganz lieb.
Dass ihr so viel Geduld habt, bei so Fragen, die für euch vermutlich total dumm klingen.
ist echt Klasse von euch.

Hallo RoteRatte,

"am Reisetag jede andere beliebige (nicht reservierungspflichtige) Verbindung nutzen"

Genau so ist das richtig.

Als Hinweis: Mit dem genannten Link aus der mail wird der gebuchte IC nicht mehr "automatisch" angezeigt (auch wenn dies evtl. zum Zeitpunkt der Buchung so war). Dies liegt daran, dass um 18:09, also später, ein ICE fährt, mit dem man den gleichen Anschlusszug nach Tonndorf erreicht (an: 22:50).
Wenn Sie jedoch bei "Weitere Angaben ändern" das Häkchen bei "Schnellste Verbindungen anzeigen" rausnehmen, finden Sie auch Ihren gebuchten IC.

Für die Praxis noch: Möglichst den ursprünglichen Reiseplan mitnehmen (falls der nicht sowieso auf dem Online-Ticket aufgedruckt ist) und ebenso den aktuellen Fahrplan vom IC 2300.
Wenn in Köln genügend Zeit ist, ist es auch nicht verkehrt, sich an der Information einen Stempel "Zugbindung aufgehoben" zu holen. Das ist zwar nicht vorgeschrieben, jedoch entfallen dann entsprechende Fragen des Personals im Zug.

RoteRatte
RoteRatte

RoteRatte

Ebene
0
64 / 100
Punkte

Danke Neptun, für den Hinweis mit dem Häkchen.
Jetzt finde ich die Verbindung.

Dass diese E-Mails nicht direkt so generiert werden.

Auf der Rückfahrt, wäre es mir ja egal, wenn ich später ankomme. Da wäre es definitiv weniger verwirrend, wenn man die eigentliche Reise auch direkt sehen kann und nicht erst Häkchen entfernen muss, die man nicht einmal sieht, ohne vorher auf "weitere Angaben" zu klicken.

Also danke, für den Hinweis.

RoteRatte
RoteRatte

RoteRatte

Ebene
0
64 / 100
Punkte

Ja die Verbindung steht auf dem Ticket. Also Abfahrt-, umsteige- und Ziel- Ort und Zeit.

Habe es sogar extra ausgedruckt.

Wollte bei der ersten Fahrt auf Nummer sicher gehen und nicht noch Probleme mit der Technik bekommen.

Wenn ich mich etwas besser auskenne, werde ich da vermutlich auch gelassener.

Ja ins Reisezentrum ist eine gute Idee. Wie gesagt. Vor der Fahrt habe ich genug Zeit eingeplant. Auch da dachte ich mir, lieber zwei Stunden auf den Weihnachtsmarkt verbringen, als den Bus zu verpassen und dann auch die Bahn.
Da ist also auch der Weg ins Reisezentrum drin.