Nach oben

Frage beantwortet

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

"Prinzipiell dürfen Sie Ihre Kinder ab 6 Jahren allein mit dem Zug auf Reisen schicken. Bitte beachten Sie: Ob ein Kind alleine reisen kann, entscheiden die Eltern oder Erziehungsberechtigten. Es kommt natürlich immer auf das Kind an, entscheidend ist der Entwicklungsstand und die geistigen Reife. Im Gegensatz zum Flugzeug ist die Bahn ein offenes System mit Ein- und Ausstiegen für jedermann entlang der Reisestrecke. Reist ein Kind alleine und ohne Begleitung liegt die Verantwortung für das Wohlergehen des Kindes nach wie vor bei den Erziehungsberechtigten. Ein Zugbegleiter oder andere Mitarbeiter können diese Verantwortung nicht übernehmen."
auf inside.bahn.de gefunden, hoffe das hilft weiter :-)

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (5)

83%

83% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Sollte so etwas nicht deren Eltern entscheiden müssen? Aber bitte bei der Buchung beachten. Zwei Fahrkarten buchen. 1x Erw und 1x Kind getrennt. Stehen beide auf einer Fahrkarte also 1 Erw + 1 Kind ist die Fahrkarte fürs Kind nicht gültig.

"Prinzipiell dürfen Sie Ihre Kinder ab 6 Jahren allein mit dem Zug auf Reisen schicken. Bitte beachten Sie: Ob ein Kind alleine reisen kann, entscheiden die Eltern oder Erziehungsberechtigten. Es kommt natürlich immer auf das Kind an, entscheidend ist der Entwicklungsstand und die geistigen Reife. Im Gegensatz zum Flugzeug ist die Bahn ein offenes System mit Ein- und Ausstiegen für jedermann entlang der Reisestrecke. Reist ein Kind alleine und ohne Begleitung liegt die Verantwortung für das Wohlergehen des Kindes nach wie vor bei den Erziehungsberechtigten. Ein Zugbegleiter oder andere Mitarbeiter können diese Verantwortung nicht übernehmen."
auf inside.bahn.de gefunden, hoffe das hilft weiter :-)