Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

fettige Flüssigkeit über das Ticket gelaufen.

Hallo zusammen,

mir ist vorhin ein richtig mieses Malheur passiert.

Leider ist mir etwas in meinem Rucksack ausgelaufen und hat die Hälfte meiner beiden Tickets unkenntlich gemacht.

siehe hier : https://www.bilder-upload.eu/bild-9d40ae-1575330410.png.html

Die unten links stehende Buchungsnummer ist aber verschont geblieben.

Gibt es eine Möglichkeit mit dieser Buchungsnummer im Reisezentrum das Ticket zu stornieren oder neu zu drucken?

Vielen Dank.

WernerH1960
WernerH1960

WernerH1960

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Hallo. Ich kann Ihnen auch nicht versprechen, ob diese beschädigten Tickets im Zug akzeptiert werden. Sie können es in einer Verkaufsstelle versuchen, wenn Sie Ihre Situation kurz schildern. /ch

Und was soll man da machen? Tickets aus dem Automaten sind einmalig und können nicht noch einmal ausgedruckt werden. Das wichtigste ist aber zu erkennen und sollte im Zug nach kurzer Erklärung akzeptiert werden. Wenn nicht FN ausstellen lassen und im Nachgang die Fahrkarten vorlegen. Auf keinen Fall neue Tickets im Zug kaufen.

Braunschweiger
Braunschweiger

Braunschweiger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Da die Auftragsnummern ja noch zu sehen und die Tickets zum Flexpreis gekauft sind würde ich im Reisezentrum die Karten stornieren lassen - und dann gleich vor Ort neu kaufen.

Geht kostenfrei bis zum 7.12. - danach kostet es für die Hinfahrt Gebühren.

Falls mit Karte gezahlt oder Bahnbonus Punkte gesammelt wurde, den entsprechenden Auszug mitnehmen.
Wenn es Zeugen für den Kauf gibt, auch diese Personen zum Reisezentrum mitnehmen.