Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Login nach erfolgreichen Passwort-Reset inc. erfolgreicher Passwort-Neuvergabe nicht moeglich .

Ich habe mein Kennwort erfolgreich zurueckgesetzt, kann mich aber nicht mit diesem neuen Kennwort einloggen .

Gibt es eine Zeitspanne die man warten muss bis das neue Kennwort aktiv wird ?
Ich habe den Prozess 2x erfolgreich durchgefuehrt, kann mich aber partout nicht einloggen.

MrMueller
MrMueller

MrMueller

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Antworten

MrMueller
MrMueller

MrMueller

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Die Fehlermeldung lautet:

Der Benutzername oder das Passwort ist nicht gültig. Achten Sie bei der Eingabe auf Groß- und Kleinschreibung. Bitte beachten Sie auch, dass Ihr Kundenkonto nach 5 fehlerhaften Eingabeversuchen aus Sicherheitsgründen für 30 Minuten gesperrt wird.

Es geht um:

https://www.bahn.de/p/view/meinebahn/login.shtml

Eine Zeitspanne für die Aktivierung gibt es nicht. In dem Fall wenden Sie sich bitte direkt an den Online-Service, da dieser Zugriff auf Ihre Daten hat. /ti

0180 6 99 66 33 - 20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf
Die Kolleg*innen sind rund um die Uhr für Sie erreichbar.

RainerG
RainerG

RainerG

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Meine Frau hat das gleiche Problem! Und ich finde es befremdlich, dass man dafür eine kosten- UND wartezeitintensive Service Nummer anrufen muss. Kann es sein, dass der Account gesperrt ist, weil er seit 24 Monaten nicht aktiv genutzt wurde? Dann sollte einem das Passwort Reset nicht vorgaukeln, dass er erfolgreich war. Oder haben wir vielleicht die Groß-Kleinschreibung im Nutzernamen nicht mehr richtig im Kopf? Zumindest bekommt man den Link für den Passwort Reset scheinbar mit beliebigen Varianten (der richtet sich wohl nur nach der Kundennummer) ... auch sehr komisch. Den Benutzernamen können wir leider nicht online abfragen, da hier der Namen und die E-Mail (an die bekommen wir ja die Links zum Passwort Reset und auch sonstige Bahn-Bonis Mails ...) als nicht bekannte Kombination genannt werden ... Bitte an die zuständige IT weiterleiten, damit das in Zukunft robuster wird!