Nach oben

Frage beantwortet

Rückerstattung Online-Sitzplatzreservierung ohne Zusatzkosten möglich?

Durch einen verkürzten Ersatzzug konnte ich meine Sitzplatzreservierung nicht in Anspruch nehmen. Habe den SItzplatz online reserviert. Wie kann die Rückerstattung online erfolgen? Ins Reisezentrum müsste ich nun 24 km fahren oder ich bezahle Porto. Das ist nicht zumutbar. Der Aufwand ist sowieso schon groß genug. Die DB Briefkuverts sind alle mit Bitte freimachen gekennzeichnet. Welche Möglichkeit gibt es, das ohne zusätzliche Kosten für mich abzuwickeln?

Fahrgast1313
Fahrgast1313

Fahrgast1313

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Schreiben Sie eine E-Mail an fahrtkartenservice@bahn.de (inkl. Angabe Auftragsnummer Onlineticket/Reservierung und Kontodaten) und haben Sie viel Geduld (mehrere Wochen), bis das Geld überwiesen wird.

https://community.bahn.de/questions/2086577-erstattung-re...

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (1)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Fahrgast1313,

es besteht die Möglichkeit eine e-Mail an den kundendialog@bahn.de zu schreiben. Man sollte jedoch mit Bearbeitungszeiten zwischen 6-8 Wochen rechnen.

Gruß, Tino!

zeka
zeka

zeka

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Schreiben Sie eine E-Mail an fahrtkartenservice@bahn.de (inkl. Angabe Auftragsnummer Onlineticket/Reservierung und Kontodaten) und haben Sie viel Geduld (mehrere Wochen), bis das Geld überwiesen wird.

https://community.bahn.de/questions/2086577-erstattung-re...

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo. Sie haben ja zwei Alternativen genannt bekommen. Der Kundendialog wäre ebenfalls möglich. Diese würden notfalls den Vorgang weiterleiten, sofern sie es nicht selbst erstatten würden. /no

Juergen123456
Juergen123456

Juergen123456

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Oben steht die falsche Adresse
Richtig: Fahrkartenservice@bahn.de