Nach oben

Frage beantwortet

Welche Rechte habe ich bei Ausfall des Zuges Abends?

Ich reise bald Abends von Düsseldorf zum Flughafen Hannover.
Die Verbindung geht von Düsseldorf mit dem ICE nach Hannover, dort weiter um 22:28 Uhr mit einem ICE nach Hannover.
Ich habe die Verbindung bereits so gewählt, dass ich über 3 Stunden vor Abfug am Flughafen ankomme.

Für den Umstieg in Dortmund habe ich rund 30 min Zeit!
Welche Rechte habe ich jedoch, sollte in Dortmund der Anschlusszug ausfallen?
Der nächste Zug nach Hannover käme über 2 Stunden (0:32 Uhr) später, was bedeuten würde, dass ich ggf. meinen Flug verpassen würde.

Welche Rechte habe ich?
Ich kann ja sicherlich nicht von Dortmund aus mit einem Taxi bis Hannover fahren und die Kosten einreichen, oder?

Aus den Fahrgastrechten werde ich leider nicht ganz schlau.

Vielen Dank im Voraus

AndiLev
AndiLev

AndiLev

Ebene
0
12 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Was den Flug angeht, spielt der bei den Fahrgastrechten keine Rolle. D.h. wenn sie tatsächlich über 2h zu spät in Hannover ankommen würden, bekämen sie 50% des Ticketpreises des Bahntickets zurück (25% ab 1h Verspätung). Ab 1h Verspätung könnten sie die Reise auch abbrechen/nicht antreten und sich das Ticket komplett (sie brechen ab und fahren wieder zurück, bzw. treten die Reise gar nicht an) oder teilweise (sie nutzen das Ticket teilweise und fahren dann auf eigene Kosten weiter) erstatten lassen.

Für den verpassten Flug bekämen sie allerdings nichts. Und solange das nicht der letzte Zug am Tag nach Hannover wäre, gibt‘s auch kein Taxi bis zum Ziel oder eine Hotelübernachtung um am nächsten Tag zum Ziel zu fahren (wobei ein Taxi eh nur max 80€ Kosten darf, ansonsten gibt’s eher eine Hotelübernachtung und die Weiterfahrt am nächsten Tag).

D.h. mit den DB-Ticket besteht nur ein Vertrag, sie von A nach B zu bringen. Was sie ab B weiter tun, spielt leider keine Rolle.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Braunschweiger
Braunschweiger

Braunschweiger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Da die Ankunft ist zwischen 0 und 6 Uhr ist bekämen Sie vermutlich ein Hotel in Dortmund oder einen Taxigutschein über 80,- € je Person.
Der Taxirechner wirft für Dortmund Hbf - Hannover Airort in der Nacht Kosten von rund 425 € aus.
Auf dem Differenzbetrag bleiben Sie aber sitzen.

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Was den Flug angeht, spielt der bei den Fahrgastrechten keine Rolle. D.h. wenn sie tatsächlich über 2h zu spät in Hannover ankommen würden, bekämen sie 50% des Ticketpreises des Bahntickets zurück (25% ab 1h Verspätung). Ab 1h Verspätung könnten sie die Reise auch abbrechen/nicht antreten und sich das Ticket komplett (sie brechen ab und fahren wieder zurück, bzw. treten die Reise gar nicht an) oder teilweise (sie nutzen das Ticket teilweise und fahren dann auf eigene Kosten weiter) erstatten lassen.

Für den verpassten Flug bekämen sie allerdings nichts. Und solange das nicht der letzte Zug am Tag nach Hannover wäre, gibt‘s auch kein Taxi bis zum Ziel oder eine Hotelübernachtung um am nächsten Tag zum Ziel zu fahren (wobei ein Taxi eh nur max 80€ Kosten darf, ansonsten gibt’s eher eine Hotelübernachtung und die Weiterfahrt am nächsten Tag).

D.h. mit den DB-Ticket besteht nur ein Vertrag, sie von A nach B zu bringen. Was sie ab B weiter tun, spielt leider keine Rolle.

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Korrektur zur ersten Antwort. Die planmäßige Ankunft ist weiterhin auf 0-5 Uhr festgesetzt.

Braunschweiger
Braunschweiger

Braunschweiger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Stimmt. Hab mich vertippt.