Nach oben

Frage beantwortet

5-minütige Strecke zwischen zwei Halten wird von keinem meiner 2 Tickets abgedeckt. Ist dafür ein Ticket erforderlich?

So, ich besitze ein Semesterticket, das im RMV- und NVV- Geltungsbereich gültig ist. Da ich nach Bamberg fahren möchte, steht mir das Regio-Ticket Main-Spessart als beste Option zur Verfügung - mit dem kann ich jedoch von Kahl am Main bis nach Bamberg fahren, wobei mein Semesterticket die Strecke Frankfurt am Main - Hanau Hbf abdeckt. Auf der Internetseite der VAB steht dazu, dass für Inhaber eines RMV-Semestertickets eine Sonderregelung besteht, wenn laut normaler Regelung ein Übergangstarif für diese Strecke erforderlich wäre - die Sonderregelung wird jedoch nicht erwähnt. So, weiß jemand hier vielleicht die Antwort auf die Frage, ob in meinem Fall ein Ticket für diese Strecke notwendig ist oder nicht?
Grüße,
VMK

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"So, weiß jemand hier vielleicht die Antwort auf die Frage, ob in meinem Fall ein Ticket für diese Strecke notwendig ist oder nicht?"
-> Ja, weiß ich.
Sie brauchen ein zusätzliches Ticket für die Lücke zwischen "letzter Halt in Hessen" und "erster Halt in Bayern".

Die RMV-VAB-Übergangsregelung nutzt Ihnen nichts. Zum einen, weil Ihr Ziel (Bamberg) gar nicht im VAB-Gebiet liegt, zum anderen, weil die Übergangsregelung nur dann einen "Mehrwert" hat, wenn Sie auf bayrischer Seite eine Wochen-/Monats- oder Jahreskarte hätten.
Wenn Sie ein RMV-Semesterticket bis Hanau und eine VAB-Wochen-/Monats-/Jahreskarte ab Kahl weiter Richtung Aschaffenburg hätten, dann bekämen Sie das Stück zwischen Hanau und Kahl quasi "geschenkt".
Wenn Sie das RMV-Semsterticket aber mit einem Einzelticket oder Tagesticket ab Kahl kombienieren, dann muss zwischen Hanau und Kahl zusätzlich bezahlt werden.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"So, weiß jemand hier vielleicht die Antwort auf die Frage, ob in meinem Fall ein Ticket für diese Strecke notwendig ist oder nicht?"
-> Ja, weiß ich.
Sie brauchen ein zusätzliches Ticket für die Lücke zwischen "letzter Halt in Hessen" und "erster Halt in Bayern".

Die RMV-VAB-Übergangsregelung nutzt Ihnen nichts. Zum einen, weil Ihr Ziel (Bamberg) gar nicht im VAB-Gebiet liegt, zum anderen, weil die Übergangsregelung nur dann einen "Mehrwert" hat, wenn Sie auf bayrischer Seite eine Wochen-/Monats- oder Jahreskarte hätten.
Wenn Sie ein RMV-Semesterticket bis Hanau und eine VAB-Wochen-/Monats-/Jahreskarte ab Kahl weiter Richtung Aschaffenburg hätten, dann bekämen Sie das Stück zwischen Hanau und Kahl quasi "geschenkt".
Wenn Sie das RMV-Semsterticket aber mit einem Einzelticket oder Tagesticket ab Kahl kombienieren, dann muss zwischen Hanau und Kahl zusätzlich bezahlt werden.