Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Seit Ende September warte ich auf mein Geld aus 3 Verspätungen. Wie lange dauert das normalerweise?

Die Anträge für alle 3 Verspätungen habe ich direkt am Schalter im HBF in FFM prüfen lassen und abgegeben. Mein LG hatte auch einen Antrag wegen Verspätung abgegeben und bereits nach 2 Wochen sein Geld auf dem Konto. Was muss ich jetzt tun?

Sorglos
Sorglos

Sorglos

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Wie lange dauert das normalerweise?"
-> Einen Monat ab Eingang der Unterlagen beim Servicenter (nicht ab Abgabe am Schalter). Man weiß halt nie, wie lange der Weg vom Schalter bis zum Servicecenter dauert ...

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo,

was kabo schreibt, ist richtig. Ich möchte es jedoch etwas präzisieren. Ab Eingang beim Servicecenter Fahrgastrechte, hat dieses 30 Tage Zeit Ihnen zu antworten. /di

Sorglos
Sorglos

Sorglos

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Das sind nun mehr als 30 Tage was mach ich jetzt?

Am besten mal beim Servicecenter Fahrgastrechte anrufen und dort nachfragen: 0180 6 20 21 78 (20 ct/Anruf. aus dem deutschen Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct./Anruf).

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte


Das sind nun mehr als 30 Tage was mach ich jetzt?“

Woher kennen Sie das Eingangsdatum?

Schalter ist NICHT ServiceCenter. Vom Schalter wird alles per Post verschickt, wie ‚kabo‘ es bereits erklärte.

Sorglos
Sorglos

Sorglos

Ebene
0
32 / 100
Punkte

zum einen weil seit Abgabe sind 43 Tage vergangen und ich gehe davon aus, dass der postweg nicht länger als ca1 woche gedauert hat und zum anderen weil mein lg und ich zeitgleich am schalter war und am 17.10 das geld bereits auf seinem konto war

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

„ zum einen weil seit Abgabe sind 43 Tage vergangen und ich gehe davon aus, dass der postweg nicht länger als ca1 woche gedauert hat und zum anderen weil mein lg und ich zeitgleich am schalter war und am 17.10 das geld bereits auf seinem konto war“

Also gehen Sie nur davon aus, wissen es aber nicht...
Aber unabhängig davon, folgen Sie dem Rat von ‚zeka‘ und rufen an. Dann wissen Sie es ganz genau...

Mein Antrag eingereicht Mitte Oktober war nach weniger als drei Wochen durch :) Gibt es dort vielleicht eine Prioritätenbearbeitung (Höhe der Verspätung, Erstattungsweg oder anhand des eingelesenen Tickets Klasse, Anzahl Reisende) ?

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo speeder, nein, da gibt es keine besondere Priorität. Alle Vorgänge werden nach Datum abgearbeitet. /no

Sorglos
Sorglos

Sorglos

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Nachdem nun hier klar ist, dass die normale Wartezeit überschritten ist habe ich eine weitere Frage gestellt nämlich wie ich jetzt weiter verfahren kann. Diese Frage wurde gelöscht weil ich diese Frage hier ja gestellt hätte Da mich aber nun interessiert wie ich weiter verfahren kann verwundert mich das Löschen meiner "Anschlussfrage". Darf ich nur 1 Frage stellen?

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Steht in der Antwort von Zeka.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Wir löschen hier keine Kommentare. Um den aktuellen Stand zu klären, können Sie beim Servicecenter Fahrgastrechte anrufen. /di

Ihre Nach-Frage wurde nicht gelöscht: https://community.bahn.de/questions/2145798-konnte-sollte...

Allerdings wurde die Möglichkeit, darunter zu antworten, durch die Moderator*innen beendet.

"Diese Frage wurde gelöscht weil ich diese Frage hier ja gestellt hätte Da mich aber nun interessiert wie ich weiter verfahren kann [...]"

Von mir und Bertosch und Bahnfr0sch haben Sie die Antwort bekommen, Sie mögen bitte beim Service Center Fahrgastrechte nachfragen, warum die Erstattung so lange dauert - denn niemand anderes kann Ihnen das beantworten. Wie oft sollen wir das denn noch schreiben?

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo zeka,

nicht so ganz. Hier habe ich vor circa 5 Stunden geschrieben und bei dem anderen Beitrag vor circa 3 Stunden und dann habe ich ihn geschlossen. Vorher habe ich den anderen Beitrag gar nicht gesehen. /di

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Das der andere Beitrag erst später von mir abmoderiert wurde. /di

@DB/di: Ich versteh's nicht... Wo ist denn in meiner Antwort eine zeitliche Abfolge? Zumindest schließe ich aus der Formulierung "erst später von mir abmoderiert wurde", dass es um ein "früher/später = zeitliche Abfolge" geht.

Sorglos schreibt hier, dass seine/ihre Frage gelöscht worden sei: "Diese Frage wurde gelöscht".
Darauf bezog sich meine Antwort: "Ihre Nach-Frage wurde nicht gelöscht: https://community.bahn.de/questions/2145798-konnte-sollte... Allerdings wurde die Möglichkeit, darunter zu antworten, durch die Moderator*innen beendet."
da im anderen Thread von dir steht "Hallo, was hier geschrieben wurde, ist richtig. Da Sie erneut zum selben Thema schreiben, schließe ich diesen Thread nun. /di"

Ich wollte Sorglos nur zu verstehen geben, dass der neue Thread nicht gelöscht wurde, sondern weiterhin existiert, man allerdings keine Möglichkeit mehr hat, darunter zu antworten, hier aber sehr wohl weitere Nachfragen möglich sind.

Geht jetzt vielleicht auch zu weit, weil hat ja nix mehr mit der Frage zu tun und es gab ja in einem anderen Thread gestern den Hinweis, die Antworten der Community mögen bitte nicht abschweifen. ;)

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Richtig, darum geht es. Es konnte zu dem Zeitpunkt nicht gelöscht/geschlossen sein, da er erst viel später von mir gesehen wurde. :) Ich schließe mich Ihnen an, dass führt zu weit und ist hier nicht Thema. /di