Nach oben

Frage beantwortet

Warum verbindet sich der DB Navigator mobil statt über WLAN?

Habe den DB Navigator auf meinem Android Phone installiert. Wenn ich ihn aufrufe, verbindet er sich über Mobilfunk statt WLAN, obwohl das Handy anders eingestellt ist und andere Apps das auch richtig machen.
Ärgerlich, weil es mich extra kostet.

9631
9631

9631

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es ist grundsätzlich ratsam, die Mobilfunk-Datenverbindung auszuschalten: Sind BEIDE Datenzugriffe erlaubt, wird meist automatisch die bessere Datenverbindung gewählt. Das kontrolliert aber nicht die App selbst, sondern meist das Betriebssystem. Nur in einigen für Offline-Betrieb konzipierte Apps wird man vor der Nutzung der mobile Daten gefragt, bei den meisten nicht.

Bei neueren Android-Varianten kann man den Datenzugriff separat für jede App einstellen: Erst mal WLAN für alle Apps aktivieren und Mobile Daten deaktivieren. Dann kann man z.B nur für die Online-Banking-App oder anderes Vertrauliches umgekehrt WLAN deaktivieren und mobile Daten erlauben.

Wenn kein WLAN mehr zur Verfügung steht kommt bei meinem Handy bei Nutzung einer App und Versuch des Daten-Zugriffs die Rückfrage, ob man den Zugriff auf mobile Daten erlauben will. Nach dem Erlauben wird nur dieser App der Zugriff erlaubt, den anderen nicht. (Angesichts von 5€ pro 50MB habe ich dieses nützliche Feature in den letzten Wochen reichlich genutzt.)

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es ist grundsätzlich ratsam, die Mobilfunk-Datenverbindung auszuschalten: Sind BEIDE Datenzugriffe erlaubt, wird meist automatisch die bessere Datenverbindung gewählt. Das kontrolliert aber nicht die App selbst, sondern meist das Betriebssystem. Nur in einigen für Offline-Betrieb konzipierte Apps wird man vor der Nutzung der mobile Daten gefragt, bei den meisten nicht.

Bei neueren Android-Varianten kann man den Datenzugriff separat für jede App einstellen: Erst mal WLAN für alle Apps aktivieren und Mobile Daten deaktivieren. Dann kann man z.B nur für die Online-Banking-App oder anderes Vertrauliches umgekehrt WLAN deaktivieren und mobile Daten erlauben.

Wenn kein WLAN mehr zur Verfügung steht kommt bei meinem Handy bei Nutzung einer App und Versuch des Daten-Zugriffs die Rückfrage, ob man den Zugriff auf mobile Daten erlauben will. Nach dem Erlauben wird nur dieser App der Zugriff erlaubt, den anderen nicht. (Angesichts von 5€ pro 50MB habe ich dieses nützliche Feature in den letzten Wochen reichlich genutzt.)