Nach oben

Frage beantwortet

Gilt Zugbindung?

Hallo!

Wenn ich ein Ticket mit Zugbindung (Supersparpreis) für folgende Verbindung auf der Seite der Bahn buche:

Schwäbisch Gmünd RB 13 (19414) --> Stuttgart mit Go-Ahead, also nicht DB
Stuttgart weiter mit einem IC, oder ICE

und der Zug von Go-Ahead verspätet sich, oder fällt aus.

Darf ich dann in einen anderen Zug steigen, oder verfällt mein Ticket?

Und in die Andere Richtung:
Wieder ein Ticket mit Zugbindung.
Wenn ich mit der Bahn verspätet in Stuttgart ankomme und dadurch den IC nach Schwäbisch Gmünd verpasse. Darf ich dann in einen Zug von Go-Ahead steigen?

Grüße
Gerhard

gfx11
gfx11

gfx11

Ebene
0
22 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
EinVielfahrer
EinVielfahrer

EinVielfahrer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo gfx11 / Gerhard,

nochmal zum besseren Verständnis:
Wenn Sie ein Ticket bei der DB mit Zugbindung kaufen so gilt die Zugbindung nur für den Fernverkehr. Das heißt Sie dürfen im NV sowieso jeden Zug nehmen.
Wichtig für alles weitere ist, dass Sie rechtzeitig am Bahnhof sind und beim Umsteigen nicht trödeln,...

Dann gilt:
1) Sie verpassen ihren Anschluss (egal welche Bahn verspätet ist) -->SIe können mit der nächsten möglichen Verbindung fahren - auch wenn Sie dann früher am Ziel sind, oder auch wenn Sie auf einer Strecke eine andere Zuggattung als vorgesehen nehmen.
2) Ein Zug den Sie nehmen wollte ist so verspätet, dass Sie mind. 20min später als geplant am Ziel ankommen werden. -->Auch dann dürfen Sie fahren wie Sie wollen.
3) Sie kommen aus irgendwelchen Gründen nicht mehr weiter, da keine Bahn mehr fährt: Wenden Sie sich wenn möglich an die DB und lassen Sie sich helfen. Ansonsten können Sie dann auch ein Taxi oder ein Hotel nehmen.

Wichtig: Flixtrain und der IRE zwischen Hamburg und Berlin spielen hier eine Sonderrolle. Also nach Möglichkeit nicht auf einen Flixtrain ausweichen. Den müssten Sie sonst erst privat bezahlen und dann versuchen das Geld zurück zu bekommen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

EinVielfahrer
EinVielfahrer

EinVielfahrer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo,

in beiden Fällen ist ihr Ticket nicht wertlos. Wer hier den vom Land bestellten Regionalverkehr fährt (alos Go-Ahead, Abellio, DB, HZL,...) spielt keine Rolle, da die Fahrscheine der DB anerkannt werden.

Hallo gfx11,

erreichen Sie aus Bahnverschulden Ihren gebuchten Anschlusszug nicht, können Sie Ihre Fahrt mit dem nächsten, nicht reservierungspflichtigen Zug fortsetzen. /ka

gfx11
gfx11

gfx11

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Hallo,

vielen Dank für die Antworten.

@DB
Es geht um die Floskel "Bahnverschulden". Ist mit "Bahn" die DB gemeint, oder wie EinVielfahrer schreibt auch auch der vom Land bestellte Regionalverkehr (also z.B. Go-Ahead)?

Bin ich, wenn ich das Ticket über die Bahn-Seite buche auf der sicheren Seite?

Es sind allgemein Eisenbahnunternehmen gemeint, denn auch dort kann ein Bahnverschulden die Ursache dafür sein, dass Sie nicht wie geplant fahren können. /di

EinVielfahrer
EinVielfahrer

EinVielfahrer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo gfx11 / Gerhard,

nochmal zum besseren Verständnis:
Wenn Sie ein Ticket bei der DB mit Zugbindung kaufen so gilt die Zugbindung nur für den Fernverkehr. Das heißt Sie dürfen im NV sowieso jeden Zug nehmen.
Wichtig für alles weitere ist, dass Sie rechtzeitig am Bahnhof sind und beim Umsteigen nicht trödeln,...

Dann gilt:
1) Sie verpassen ihren Anschluss (egal welche Bahn verspätet ist) -->SIe können mit der nächsten möglichen Verbindung fahren - auch wenn Sie dann früher am Ziel sind, oder auch wenn Sie auf einer Strecke eine andere Zuggattung als vorgesehen nehmen.
2) Ein Zug den Sie nehmen wollte ist so verspätet, dass Sie mind. 20min später als geplant am Ziel ankommen werden. -->Auch dann dürfen Sie fahren wie Sie wollen.
3) Sie kommen aus irgendwelchen Gründen nicht mehr weiter, da keine Bahn mehr fährt: Wenden Sie sich wenn möglich an die DB und lassen Sie sich helfen. Ansonsten können Sie dann auch ein Taxi oder ein Hotel nehmen.

Wichtig: Flixtrain und der IRE zwischen Hamburg und Berlin spielen hier eine Sonderrolle. Also nach Möglichkeit nicht auf einen Flixtrain ausweichen. Den müssten Sie sonst erst privat bezahlen und dann versuchen das Geld zurück zu bekommen.

gfx11
gfx11

gfx11

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Vielen Dank für Ihre Antworten.
Sie haben mir geholfen.

Gerhard