Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Grenzfahrkarte Schöna Schöna (GR)?

Hallo, ich habe aus der BC100 Aktion noch eine Freifahrt Flex innerhalb Deutschland, einzulösen nur per Online Token. Nach Ablauf meiner BC100 möchte ich diese gerne nutzen, da sie vorher ja keinen Sinn macht. Ich möchte damit nach Prag fahren da ich für das Netz der CZ auch eine Netzkarte habe ab der Grenze. Jetzt kann ich Online die Freifahrt ja nur bis Schöna und nicht bis Schöna (GR) buchen um nahtlos den EC mit der Netzkarte der CZ zu nutzen. Brauche ich jetzt nur für das Stück Schona-Schöna (GR) eine Fahrkarte die ich nur im RZ bekomme? Oder muss ich die komplette Strecke von Bad Schandau nach Decin buchen wenn ich den EC nutze?

Tom66
Tom66

Tom66

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Antworten

Von Schöna nach Schöna(Gr), da für die Strecke nach Schöna und ab Schöna(Gr) ja gültige Tickets vorhanden sind. Fahrkarten zu virtuellen Grenztarifpunkten zu bekommen, ist inzwischen auch im Reisezentrum umständlich, da das System nun komplett fahrplanbasiert ist und man das richtige Ticket nur mit Umwegen (Auswahl einer PASS-Kombination) bekommt, daher bekommt man in der Regel meistens nur noch eine Bescheinigung, dass man die Fahrkarte ohne Aufpreis im Zug kaufen kann (falls die Zubs das dort überhaupt interessiert).

Mit der neuen Preisbildung werden alle Fahrkarten innerhalb der PiA-Länder (Preisbildung und internationale Angebotsgestaltung) grundsätzlich fahrplanbasiert erstellt. Daher wird ein Ticket von Bad Schandau nach Decin benötigt. /ki

Tom66
Tom66

Tom66

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Das heißt also jetzt weil die Bahn nur noch fahrplanbasiert verkauft muss ich jetzt für 2 km fehlender Strecke 30 km bezahlen? Würde ich die ganze Fahrt noch über meine Bahncard 100 in Deutschland abwickeln müsste ich gar nichts extra zahlen. Irgendwie verstehe ich gerade die Preisberechnung der DB gar nicht.

Die MTx der Zugbegleiter können noch Tickets ohne Fahrplan erstellen - schließlich gibt es vor allem auf Nebenstrecken und in Nahverkehrszügen nicht immer eine Netzwerkverbindung. Dass ein Ticket für eine Strecke, die schon abgedeckt ist, benötigt wird, ist daher völliger Quatsch.

Guten Morgen. Wenn Sie auf einen Teil der Strecke die Freifahrt Flex nutzen möchten, gilt diese bis zum letzten Bahnhof in Deutschland → Schöna. Darüber hinaus haben Sie vermutlich die Netzfahrkarte IN 100 der ČD. 

Fragen Sie eventell bei den ČD nach, ob man Ihnen dort eine Fahrkarte vom Bahnhof Schöna zum Grenzbahnhof Schöna (Gr) verkaufen kann. Im grenznahen Bereich verkaufen nur die Zugbegleiter der ČD elektronische Fahrkarten ab dem Grenztarifpunkt für bestimmte DB-Strecken. Darunter auch die Strecken Schöna (Gr) → Bad Schandau sowie Schöna (Gr) → Schöna.

Bei uns ist das im grenzüberschreitenden Verkehr nicht möglich und wir verkaufen nur durchgehende Tickets von Bahnhof zu Bahnhof – auch über das mobile Terminal im Zug. /ch